Aus der Zukunft - Disco: Fotos von Justice live auf dem Hurricane Festival 2018

Aus der Zukunft - Disco: Fotos von Justice live auf dem Hurricane Festival 2018

Das französische Electronica-Duo Justice verwandelte mit seiner innovativen Tanzmusik die Blue Stage in einen riesigen Dancefloor. Philipp Karadensky hat für euch die Bilder von Sonntagnacht. Mehr ›

Fotos: Philipp Karadensky, veröffentlicht am 24.06.2018

"you melt! my heart!" - Melt! Festival 2012: 3 Tage Ekstase in Ferropolis

"you melt! my heart!" - Melt! Festival 2012: 3 Tage Ekstase in Ferropolis

Das Melt! Festival steht seit vielen Jahren auf der Beliebtheitsskala von Open Air-Besuchern als auch von Bands ganz weit oben. Großen Anteil daran hat vor allem die sagenhafte Atmosphäre zwischen stillgelegten Kränen und Baggern in der Stadt aus Eisen – Ferropolis. Auch dieses Jahr lockte es wieder 20.000 Besucher auf das Festivalgelände, um täglich 24 Stunden nonstop zu Beats von DJs und knapp 130 Bands zu tanzen - und das bei meist trockenem Wetter, nachdem das Schlimmste angekündigt wurde. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 19.07.2012

drei tage, knapp hundert bands, vier bühnen - Rückblick aufs Hurricane Festival 2012: 75.000 feierten bei Sonne, Regen und Schlamm

drei tage, knapp hundert bands, vier bühnen - Rückblick aufs Hurricane Festival 2012: 75.000 feierten bei Sonne, Regen und Schlamm

Ein ausverkauftes Festival, blauer Himmel, Legenden auf der Bühne, eine wiedervereinigte Kultband und EM-Public-Viewing: das Hurricane Festival feierte in Scheeßel zwei Tage lang ein sonniges Wochenende. Bis der Wettergott am Sonntag dann doch wieder seine Traditionen wahrte, zahlreiche Tränen vergoss und das Gelände in ein Meer aus Schlamm und Pfützen verwandelte. Statt einfallsreichen Tierkostümen waren wieder Regenponchos, Gummistiefel und Regenschirme der heiße Trend. Mehr ›

Daniel Voigt / Fotos: FKP (Titus, Melchior, Zahni), veröffentlicht am 26.06.2012

letzter tag, letzte ressourcen - Festivalbericht: Das San Miguel Primavera Sound 2012 in Barcelona (Teil 3)

letzter tag, letzte ressourcen - Festivalbericht: Das San Miguel Primavera Sound 2012 in Barcelona (Teil 3)

Am frühen Samstagabend, vor den letzten Konzerten im Parc del Forum, wehte neben den Plastikbechern vom Vortag auch eine gewisse Katerstimmung mit über das Festivalgelände. Dass auf dem Primavera Sound die Bühnen noch bis in die frühen Morgenstunden von DJs mit Weltformat bespielt werden, fordert eben seinen Tribut. Zusätzlich zog der bis dato wolkenlose Himmel etwas zu und die Sonne warf lediglich ein trübes Licht durch den dünnen Wolkenschleier. Da das erste Highlight des Abends noch bis um halb neun auf sich warten ließ, bot sich die Gelegenheit, etwas über das fast leere Festivalgelände zu schlendern und ein paar Eindrücke zu sammeln. Mehr ›

von Georg Holfelder, veröffentlicht am 04.06.2012

×