Schäfchen im Trockenen - Rock am Ring 2018: Ausgelassener Festivalauftakt am Freitag

Schäfchen im Trockenen - Rock am Ring 2018: Ausgelassener Festivalauftakt am Freitag

Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren verläuft Rock am Ring 2018 am Festivalfreitag störungsfrei. Einen gehörigen Teil zum gelungenen Auftakt am Nürburgring trägt das vielschichtige musikalische Programm auf den beiden Hauptbühnen bei – wobei allerdings die Headliner nicht vollends überzeugen. Mehr ›

von Torsten Reitz, veröffentlicht am 02.06.2018

Schwitzig - Heiß gelaufen: Bilder von Jimmy Eat World live im Hirsch in Nürnberg 2017

Schwitzig - Heiß gelaufen: Bilder von Jimmy Eat World live im Hirsch in Nürnberg 2017

Die amerikanische Rock-Band gastierte im Rahmen ihrer Deutschlandtour in Nürnberg im Live-Club Hirsch so richtig die Sau rausgelassen. Wie das aussah, hat unser Fotograf Marek Grzymski für euch festgehalten. Mehr ›

Fotos: Marek Grzymski, veröffentlicht am 29.06.2017

Gratulation - Fotos: Jimmy Eat World live beim Taubertal Festival 2014 in Rothenburg

Gratulation - Fotos: Jimmy Eat World live beim Taubertal Festival 2014 in Rothenburg

Am Freitagabend traten Jimmy Eat World zu besonderem Anlass auf die Hauptbühne des Taubertal Festivals. Unser Fotograf Akis Konstantinidis war mit am Start, um die Band abzulichten. Mehr ›

Fotos: Akis Konstantinidis, veröffentlicht am 11.08.2014

live am festivalfreitag in neuhausen ob eck - Southside Festival 2013: Fotos von Jimmy Eat World & Kvelertak

live am festivalfreitag in neuhausen ob eck - Southside Festival 2013: Fotos von Jimmy Eat World & Kvelertak

Neben einigen unbekannteren Acts wie Kvelertak glänzt das Southside jedes Jahr auch mit großen Namen. Dieses Jahr waren das u.a. auch Jimmy Eat World, die am Festivalfreitag ihre Hits auspackten. Mehr ›

Fotos: Achim Casper, veröffentlicht am 25.06.2013

drei tage wahnsinn und musik - Southside 2013 Festivalbericht: 10 Momente, die man nicht verpasst haben sollte

drei tage wahnsinn und musik - Southside 2013 Festivalbericht: 10 Momente, die man nicht verpasst haben sollte

Vom 21. bis 23. Juni 2013 herrschte auf dem Flugplatz Neuhausen mal wieder der Ausnahmezustand. Wie fasst man diese drei Tage Wahnsinn und Musik am besten zusammen? Ganz einfach und ganz subjektiv in zehn Momenten, die man beim Southside Festival 2013 erlebt haben sollte. Mehr ›

Nina Simon / Fotos: Achim Casper, veröffentlicht am 24.06.2013

purer rock und fette sprüche - Bericht vom Highfield Festival 2011 (3): Der herausragende Sonntag

purer rock und fette sprüche - Bericht vom Highfield Festival 2011 (3): Der herausragende Sonntag

Der dritte und letzte Tag des Highfield Festivals versprach nach dem teilweise durchwachsenen Samstag ein wirklich großartiges Musikprogramm und diese Hoffnung wurde tatsächlich nicht enttäuscht: Jimmy Eat World, Rise Against und die Foo Fighters machten die Ärgernisse vom Vortag mehr als vergessen. Mehr ›

von Björn Reinhard & Susann Heinrich, veröffentlicht am 24.08.2011

stars auf der bühne, regen im zelt und blitz im kopf - Rock im Park 2008: Rückblick

stars auf der bühne, regen im zelt und blitz im kopf - Rock im Park 2008: Rückblick

Auch 2008 tummelten sich rund 65000 Menschen vom 6.-8. Juni beim restlos ausverkauften Festival Rock im Park. Mit den Headlinern Die Toten Hosen, Rage Against The Machine und Metallica, sowie einer Vielzahl von weiteren Top-Bands, wurde ein absolutes Hammerprogramm geboten, das (wenn überhaupt) nur von den heftigen Unwettern, die zum Angriff auf das Festivalgelände geblasen hatten, beeinträchtigt werden konnte. Mehr ›

regioactive.de / Fotos: Simone Cihlar, veröffentlicht am 19.06.2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Rock im Park 2008 Fotos: Jimmy Eat World

die regioactive.de-festivalgalerien - Rock im Park 2008 Fotos: Jimmy Eat World

Diese Band steht seit ihrer Gründung 1993 für eine Mischung aus Indie-, Emo- und Alternative-Rock und legte am Freitag bei Rock im Park richtig los - mit unseren Fotos könnt ihr euch selbst überzeugen! Mehr ›

von Simone Cihlar, veröffentlicht am 12.06.2008

die neue leichte kost - Jimmy Eat World live im Schlachthof Wiesbaden

die neue leichte kost - Jimmy Eat World live im Schlachthof Wiesbaden

"Zu weichgespült" lautete vielfach das Urteil zum aktuellen Album "Chase This Light" von Jimmy Eat World. Eine nachvollziehbare Einschätzung, die jedoch im Vorfeld der aktuellen Tour nicht unbedingt für Bauchschmerzen sorgen musste. Schließlich schaffen es die meisten Bands, derartige Bedenken auf der Bühne hinwegzufegen - nicht so Jimmy Eat World. Mehr ›

von Marcel Benoit, veröffentlicht am 18.02.2008

×