Dem Terror den Mittelfinger zeigen - Rock im Park 2017 verwöhnt seine Besucher mit hochkarätigen Acts

Dem Terror den Mittelfinger zeigen - Rock im Park 2017 verwöhnt seine Besucher mit hochkarätigen Acts

Die Rockfans bei Rock im Park lassen sich von der Terrorwarnung bei Rock Am Ring nicht irritieren: Drei Tage lang feiern die Zuschauer ausgiebig. Neben den großen Fischen wie Rammstein oder System Of A Down gibt es allerdings auch erfrischende Newcomer zu hören. Mehr ›

von Julian Kessler, veröffentlicht am 05.06.2017

Abschied, Teil 2 - Abräumer zu später Stunde: So war der zweite Festivaltag bei Rock am Ring 2014

Abschied, Teil 2 - Abräumer zu später Stunde: So war der zweite Festivaltag bei Rock am Ring 2014

Auch am Festivalfreitag heute wieder als Special Guest dabei: die Sonne. Bei angenehmen Temperaturen lassen es die Ringrocker langsam angehen, um nachts bei Altmeistern des Metal richtig Gas zu geben. Mehr ›

Rebecca Lück / Fotos: Tom Teubner, veröffentlicht am 07.06.2014

die zukunft einer ganzen branche? - Konzertbericht: Jake Bugg live im Berliner Postbahnhof

die zukunft einer ganzen branche? - Konzertbericht: Jake Bugg live im Berliner Postbahnhof

Mit Noel Gallagher im Rücken, einem Nummer-Eins-Debüt vor der Brust und massenhaft Lobgesängen im Ohr, pendelt Englands Songwriter-Wunderknabe Jake Bugg seit Monaten von einem roten Teppich zum anderen. Am 18.03.2013 machte der junge Sänger aus Nottingham Halt im Berliner Postbahnhof und zeigte dabei eindrucksvoll, warum im Singer/Songwriter-Bereich momentan kein Weg an dem schmächtigen Briten vorbeiführt. Mehr ›

von Kai Butterweck, veröffentlicht am 19.03.2013

eine beeindruckende reise durch die zeit - Michael Kiwanuka und Jake Bugg live im Berliner Postbahnhof

eine beeindruckende reise durch die zeit - Michael Kiwanuka und Jake Bugg live im Berliner Postbahnhof

Michael Kiwanuka ist der Mann der Stunde, wenn es um Retro-Soul geht. Mit einer Stimme irgendwo zwischen Bill Withers, Otis Redding und Terry Callier verzauberte der Brite unlängst sogar die BBC-Soundlist-Verantwortlichen. Mit seinem Debütalbum "Home Again" im Gepäck machte er Halt im Berliner Postbahnhof und hinterließ dabei bleibende Eindrücke. Der junge britische Musiker Jake Bugg hatte durch seine begeisternd starke Support-Show ebenfalls einen Anteil an dem gelungenen Abend. Mehr ›

von Kai Butterweck, veröffentlicht am 24.04.2012

×