Lohnenswert - Die Fleet Foxes spielen im Palladium Köln ein Konzert von zeitloser Schönheit

Lohnenswert - Die Fleet Foxes spielen im Palladium Köln ein Konzert von zeitloser Schönheit

So selten wie sie Platten veröffentlichen, spielen die Fleet Foxes live - zumindest in Deutschland. Grund genug, dem Konzert im Kölner Palladium mit großer Vorfreude entgegenzusehen. Und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 02.12.2017

Die richtigen Töne - Hymnisch: Live-Fotos der Fleet Foxes aus dem Palladium Köln

Die richtigen Töne - Hymnisch: Live-Fotos der Fleet Foxes aus dem Palladium Köln

Im sehr gut gefüllten Palladium Köln versammelten sich Fans aller Altersgruppen für eines der seltenen Deutschlandkonzerte der Fleet Foxes. Unser Fotograf Stefan Wiede war live dabei und hat diese Bilder des Konzerts mitgebracht. Mehr ›

Fotos: Stefan Wiede, veröffentlicht am 02.12.2017

aufgelegt 05:2011 - Aktuelle Alben von Helldorados, Peilomat, Fleet Foxes, Arrested Development u.a.

aufgelegt 05:2011 - Aktuelle Alben von Helldorados, Peilomat, Fleet Foxes, Arrested Development u.a.

Können die Fleet Foxes nach ihrem Wahnsinns-Debüt auch mit ihrer zweiten Platte "Helplessness Blues" überzeugen? Wie viele neue Ideen können Arrested Development auf ihrem mittlerweile neunten Album "Strong" noch bringen? Haben Peilomat das Zeug dazu, dank ihrer neuen Scheibe "IcHERZähler" bald die großen Bühnen zu rocken? Was bieten die Helldorados auf ihrer neuen EP? Alles Fragen, denen sich die Redakteure von regioactive.de in den letzten Wochen angenommen haben. Antworten gibt es hier. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 20.06.2011

der drummer der fleet foxes als songwriter - Josh Tillman live im Privat Club in Berlin

der drummer der fleet foxes als songwriter - Josh Tillman live im Privat Club in Berlin

Eigentlich spielt er nur Schlagzeug bei den Fleet Foxes. Doch nebenbei schreibt Josh Tillman auch selbst eigene Songs. Mit denen ist er nun solo auf Tour und besuchte samt eigener Band auch den Berliner Privatclub. Privaten Charakter hatte das Konzert in jedem Fall. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 02.10.2009

×