Ein bisschen von allem - Wilder Stilmix bei der European Apocalypse Tour mit Kreator und Dimmu Borgir in Frankfurt

Ein bisschen von allem - Wilder Stilmix bei der European Apocalypse Tour mit Kreator und Dimmu Borgir in Frankfurt

Kreator, Dimmu Borgir, Hatebreed und Bloodbath - das war das Line-up der European Apocalypse Tour. Wir waren beim Konzert in der Frankfurter Jahrhunderthalle und verraten euch, ob diese ungewöhnliche Mischung live funktioniert hat. Mehr ›

von Leonard Kötters, veröffentlicht am 03.12.2018

Düster und bombastisch - Fotos von Dimmu Borgir live bei der European Apocalypse Tour in Frankfurt

Düster und bombastisch - Fotos von Dimmu Borgir live bei der European Apocalypse Tour in Frankfurt

Co-Headliner Dimmu Borgir entfalteten bei der European Apocalypse Tour ihre düsteren Klanglandschaften in der Frankfurter Jahrhunderhtalle. Unser Fotograf Leonard Kötters war live dabei. Mehr ›

Fotos: Leonard Kötters, veröffentlicht am 03.12.2018

Schwarz wie die Nacht - Finster: Live-Bilder von Dimmu Borgir auf dem Wacken Open Air 2018

Schwarz wie die Nacht - Finster: Live-Bilder von Dimmu Borgir auf dem Wacken Open Air 2018

Mit dem Auftritt der norwegischen Black Metaller Dimmu Borgir wurde die Samstagnacht besonders düster. Die Bilder vom Konzert auf der Faster Stage beim Wacken Open Air 2018 hat unsere Fotografin Natalie Laube für euch. Mehr ›

Fotos: Natalie Laube, veröffentlicht am 05.08.2018

der freitag - With Full Force 2009: Mastodon, DevilDriver, Dimmu Borgir, Carcass

der freitag - With Full Force 2009: Mastodon, DevilDriver, Dimmu Borgir, Carcass

Das Festivalprogramm am Freitag bot unter anderen Mastodon, DevilDriver, Dimmu Borgir, Carcass. Mehr ›

von Till Schieck, veröffentlicht am 13.07.2009

gelungen, friedlich und gut organisiert - WITH FULL FORCE 2009: Festivalbericht und Fotogalerien

gelungen, friedlich und gut organisiert - WITH FULL FORCE 2009: Festivalbericht und Fotogalerien

Bereits zum 16. Mal fand dieses Jahr das With Full Force Festival statt. In altgewohnter Manier gaben wieder reihenweise Top-Acts die Klinke in die Hand. Der Segelflugplatz Roitzschjora bei Löbnitz (nördlich von Leipzig) war wieder Schauplatz für Metal-, Hardcore- und Punkt-Konzerte der Superlative. Am Donnerstagmittag öffnete der "heftigste Acker Deutschlands" seine Pforten für rund 35.000 Hardcore- und Metal-Fans, die nur darauf brannten ihre Lieblingsbands gehörig abzufeiern. Mehr ›

Jochen Schütz / Fotos: Till Schieck, veröffentlicht am 13.07.2009

×