drei tage parallelwelt in ferropolis - Splash! 2010: Festivalbericht vom Samstag mit Wu-Tang-Clan, Boot Camp Clik u.v.m.

drei tage parallelwelt in ferropolis - Splash! 2010: Festivalbericht vom Samstag mit Wu-Tang-Clan, Boot Camp Clik u.v.m.

Tag 2: Augen zu, Augen auf, Augen zu. Augen auf, Augen wirklich auf und immer noch Splash. Ein Glück gibt es den Shuttlebus, da der 20minütige Fußweg sich für den schlaflosen Katerkopf schnell zu einem 2stündigen Immer-wieder-einpennen-Marsch ausdehnen kann. Mehr ›

Philipp Müller / Fotos: Hannes Mezger, veröffentlicht am 28.07.2010

der schriftgelehrte retter des hiphop? - Brother Ali live im Klub K in Heidelberg

der schriftgelehrte retter des hiphop? - Brother Ali live im Klub K in Heidelberg

Als fast erblindeter Albino, der zum Islam konvertiert ist und dazu noch aus dem Mittleren Westen der USA stammt, sprengt Brother Ali schlichtweg alle Stereotypen die einem Rapper sonst so anhaften. Da verwundert es nicht weiter, dass dieser außergewöhnlichen Persönlichkeit auch in den Feuilletons der überregionalen Tageszeitungen Spalten eingeräumt werden. FAZ und SZ gehen dabei sogar so weit, den 33-jährigen kurzum als die Hoffnung des erlahmten HipHop-Genres abzufeiern. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 01.03.2010

camping in hradec kralove - HipHop Kemp Festival 2008

camping in hradec kralove - HipHop Kemp Festival 2008

3 Tage HipHop Kemp = 3 Tage gechillte Festival-Atmosphäre auf einem etwas anderen Gelände: einem ehemaligen Militärflugplatz mit anliegendem Badesee. Dazu 3 Tage mit super-netten Menschen aus Polen, Tschechien, Holland, den USA und Australien, einander kennenlernen und miteinander abhängen. Vor allem aber: 3 Tage lang in den Genuss von innovativem HipHop-Sound aus der ganzen Welt kommen! Mehr ›

von Lukas Nedoma, veröffentlicht am 06.09.2008

×