stürmisch bis tropisch - Das war der Festivalsommer 2012

stürmisch bis tropisch - Das war der Festivalsommer 2012

Der Sommer ist rum. Aus. Vorbei. Die Festivals sind nun im Wintermodus, wobei fürs Jahr 2013 eifrig geplant wird und Bands gebucht werden. Doch wir wollen uns und euch mit einigen Eindrücken der vergangenen Festivalsaison nochmal richtig aufwärmen und in Erinnerungen schwelgen. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 01.10.2012

"zeit mit meiner familie zu verbringen ist absolute qualitätszeit" - Interview mit Max Mutzke beim Baltic Soul Weekender

"zeit mit meiner familie zu verbringen ist absolute qualitätszeit" - Interview mit Max Mutzke beim Baltic Soul Weekender

Es ist 15 Uhr: Max Mutzke steht am Meet & Greet-Stand des Baltic Soul Weekender, gibt Autogramme und lässt sich ablichten. Er wirkt sehr entspannt, lacht und scheint sich hier wohlzufühlen. So relaxt beantwortete er uns auch einige Fragen. Max fängt schon an zu erzählen, bevor überhaupt das Mikrofon an ist. Er ist auf dem Boden geblieben, keinerlei Überheblichkeit oder Starallüren kann man bei dem Sänger feststellen. Wir sprachen mit ihm über Soulmusik und deren Bedeutung, über seine Familie und Pläne. Mehr ›

von Hannes Mezger, veröffentlicht am 14.05.2012

eindrücke vom festival am weissenhäuser strand - Fotos vom Baltic Soul Weekender 2012 mit den Supremes, Sugar Hill Gang, Max Mutzke uvm.

eindrücke vom festival am weissenhäuser strand - Fotos vom Baltic Soul Weekender 2012 mit den Supremes, Sugar Hill Gang, Max Mutzke uvm.

Beim "Baltic Soul Weekender"-Festival wurde Musik nicht nur aufgeführt, sondern regelrecht zelebriert, wie unser Autor und Fotograf Hannes Mezger festellen durfte. Vom Event am Weissenhäuser Strand brachte er auch einige Fotos mit. Mit dabei sind die Auftritte von Ann Sexton, dem Baltic Soul Orchestra, George McCrea, Gloria Scott, Leon Ware, Max Mutzke, Mic Donet, Osaka Monaurail, Roachford, der Sugar Hill Gang und den Supremes. Mehr ›

Fotos: Hannes Mezger, veröffentlicht am 02.05.2012

soul, funk, hip, hop, elektronisches - Bericht vom Baltic Soul Weekender Nr. 6 am Weissenhäuser Strand

soul, funk, hip, hop, elektronisches - Bericht vom Baltic Soul Weekender Nr. 6 am Weissenhäuser Strand

Weissenhäuser Strand, letztes Aprilwochenende. In einer Feriensiedlung direkt an der Ostsee, wo normalerweise Sandschaufel und Badehose zu den wichtigsten Utensilien gehören, war dank des schmucken "Baltic Soul Weekender"-Festivals ein abwechslungsreiches Kontrastprogramm angesagt: Es wurde Musik zelebriert. Genauer: Soul, Funk, Hip, Hop, Elektronisches und mehr. Das Event ist aus den Kalendern der Liebhaber dieser Genres nicht mehr wegzudenken. Mehr ›

von Hannes Mezger, veröffentlicht am 30.04.2012

×