25 jahre superlative am nürburgring - Rock am Ring 2010 Festivalbericht und Fotos

25 jahre superlative am nürburgring - Rock am Ring 2010 Festivalbericht und Fotos

Was haben Metallica, Maiden, Santana und Bob Dylan gemeinsam? Alle lieferten sich bereits ein famoses Stelldichein auf der noch famoseren Rennstrecke in der tiefsten Eifel. Eine Strecke, die seit 1985 nicht nur wegen ihrem horrenden Verschleiß an Motorsportlern, sondern auch dem alljährlichen Wahnsinn rund um RaR bekannt ist. Anlässlich des 25. Jubiläums packte Festival-Godfather Marek Lieberberg noch einen drauf: Neben einem dick geschnürten Line-Up spendierte er noch einen zusätzlichen vierten Festivaltag. Mehr ›

von Thorben Kohl / Foto: Thomas Galambos, veröffentlicht am 11.06.2010

30 jahre bühne und kein bisschen müde - Fotos: Bad Religion live im Docks Hamburg

30 jahre bühne und kein bisschen müde - Fotos: Bad Religion live im Docks Hamburg

Bereits im Jahr 1980 gründeten sich Bad Religion in Los Angeles. Seitdem haben sie die Geschicke des Punkrock entscheidend mitgeprägt. 2010 ist nun ihr Jahr des Feierns. Mehr ›

Fotos: Falk Simon, veröffentlicht am 09.06.2010

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

geburtstagsstimmung in nürnberg - Rock im Park 2010 Festivalbericht & Fotos: Die kleine Schwester wird 15

Vier Tage, 80 Bands, 100.000 Liter Bier und 65.000 Gäste: Wer kann sich in diesen schweren Zeiten noch leisten, so zünftig seinen 15. Geburtstag zu feiern? Natürlich das Rock im Park in Nürnberg, wo die Party bei schönstem Festivalwetter dem 25jährigen von Rock am Ring in nichts nachstehen sollte. Unser Team - Redakteur Joachim von Hunnius und Fotograf Achim Casper - war vor Ort, um das Festivalerlebnis für euch in Wort und Bild festzuhalten. Mehr ›

Joachim von Hunnius / Fotos: Achim Casper, Thomas Galambos, veröffentlicht am 09.06.2010

Bilder vom Festival-Sonntag (2) - Fotos: The Hives, Bad Religion und The Sounds beim Rock am Ring 2010

Bilder vom Festival-Sonntag (2) - Fotos: The Hives, Bad Religion und The Sounds beim Rock am Ring 2010

Es war der letzte Tag am Ring und es galt, der Hitze zu widerstehen und alle Kräfte zu mobilisieren. Denn wer hätte schon die Auftritte von The Sounds, Bad Religion und The Hives verpassen wollen? Wir jedenfalls nicht! Mehr ›

von Thomas Galambos, veröffentlicht am 07.06.2010

Bilder vom Festival-Freitag (2) - Fotos: Bad Religion, Tocotronic, Gogol Bordello und mehr beim Rock im Park 2010

Bilder vom Festival-Freitag (2) - Fotos: Bad Religion, Tocotronic, Gogol Bordello und mehr beim Rock im Park 2010

Es war nahezu unmöglich, bei diesem Line-Up auch nur für einen Augenblick den Platz vor der Bühne zu verlassen. Seht es selbst an unseren Fotos von Tocotronic, Gogol Bordello, Bad Religion, Dizzee Rascal, A Day To Remember und den Cancer Bats. Mehr ›

Fotos: Achim Casper, veröffentlicht am 07.06.2010

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos: Bad Religion live bei Rock am See 2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos: Bad Religion live bei Rock am See 2008

Bad Religion live beim Rock am See 2008. Mehr ›

von Marcel Benoit, veröffentlicht am 04.09.2008

Das Sahnehäubchen des Sommers - Fotos & Bericht: So war Rock am See 2008

Das Sahnehäubchen des Sommers - Fotos & Bericht: So war Rock am See 2008

Knallende Hitze, strahlendes Sonnenscheinwetter, gute Laune, fantastische Newcomer und lebende Legenden: Das diesjährige Rock am See hatte alles im Aufgebot, was ein gutes Festival bieten muss. Ausgelassene Stimmung war vorprogrammiert, und nicht nur die Headliner Bad Religion, Iggy Pop und seine Stooges sowie Die Ärzte sorgten dafür, dass jetzt schon wieder die Vorfreude auf den nächsten Festivalsommer am köcheln ist. Mehr ›

von Marcel Benoit, veröffentlicht am 03.09.2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos: Bad Religion und Animal Alpha live bei Rock am Ring 2008

die regioactive.de-festivalgalerien - Fotos: Bad Religion und Animal Alpha live bei Rock am Ring 2008

Animal Alpha nennt sich der heißeste Exportschlager aus dem kühlen Norwegen seit A-Ha, TurboNegro oder Kaizers Orchestra. Sie waren ebenso auf dem Rock am Ring zu Gast wie die Kultgruppe Bad Religion, die nun schon seit 1980 ihren Punk und ihre bissigen, sozialkritischen Texte unter die Menschen bringt. Mehr ›

von Jonathan Kloß, veröffentlicht am 10.06.2008

rage against the machine, bad religion, bullet for my valentine u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Freitag

rage against the machine, bad religion, bullet for my valentine u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Freitag

"Es gib zwei gute Nachrichten. Die erste Nachricht ist, es wird regnen. Die zweite Nachricht ist, alle Bands sind da." Mit diesen Worten und unter lautem Gebrüll der Menge wurde das vielleicht beste Openair-Festival des Jahres eröffnet: Rock am Ring. Mehr ›

Stefanie Schweizer / Fotos: Jonathan Kloß, veröffentlicht am 06.06.2008

×