aufgelegt:labeledition - Neue Alben im Digitalvertrieb: Lavender, A true Romance und Goodwill Intent

aufgelegt:labeledition - Neue Alben im Digitalvertrieb: Lavender, A true Romance und Goodwill Intent

In unserer Reihe "aufgelegt:Labeledition" stellen wir euch neue Veröffentlichungen aus dem digitalen Vertrieb von regioactive.de und Backstage PRO vor. In einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre Musik bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten. Diesmal dabei: Lavender, A True Romance und Goodwill Intent. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 06.11.2012

aufgelegt:vorschau - Neue Releases im November 2012: Bischler, Fox Named King, Green Day, Nena u.v.m.

aufgelegt:vorschau - Neue Releases im November 2012: Bischler, Fox Named King, Green Day, Nena u.v.m.

Die kalte Jahreszeit ist da. Was gibt es da schöneres, als sich mit neuer Musik unter die Decke zu kuscheln und einfach mal nur zu hören? Aber was? Welche neuen Alben oder erwärmenden Singles erscheinen im November 2012? Wir geben euch eine Vorschau und empfehlen ganz besonders zwei starke Releases von Künstlern aus unserer Artist-Community: Bischler und Fox Named King veröffentlichen zwei gänzlich verschiedene, aber doch gleichermaßen starke Werke, die besser als die Neuveröffentlichung des ein oder anderen TV-Jurymitglieds sind. Mehr ›

von Dorothee Nickel, veröffentlicht am 01.11.2012

punk-rocker kämpfen für wahre helden - aufgelegt: Die Traktor. Helden

punk-rocker kämpfen für wahre helden - aufgelegt: Die Traktor. Helden

Die Traktor nehmen den Promozirkus innerhalb der Musikbranche auf ihrem zweiten Album schwer aufs Korn. "Auf der Titelseite fragt die Presse 'Alles inszeniert?'/ Auf der zweiten Seite wird die neue Platte präsentiert" erklären sie da. "Helden" ist ihr mittlerweile drittes Album und ist alles andere als inszeniert, sondern ehrlicher und solider Punk-Rock mit deftiger Gesellschaftskritik, authentisch, hat aber leider auch kleine Durststrecken. Mehr ›

von Kathrin Langbein, veröffentlicht am 29.09.2012

unangepasst und stets für eine überraschung gut - aufgelegt: Amanda Palmer. Theatre Is Evil

unangepasst und stets für eine überraschung gut - aufgelegt: Amanda Palmer. Theatre Is Evil

Amanda Palmer wurde durch The Dresden Dolls bekannt, jetzt hat sie weiter an ihrer Solokarriere gearbeitet und mit "Theatre Is Evil" am 14. September ihr nächstes Album veröffentlicht. Die Musikerin schöpft dabei aus dem Vollen und verteidigt spielend leicht ihren Status als ungekrönte "Queen of Modern-Alternative". Mehr ›

von Kai Butterweck, veröffentlicht am 25.09.2012

aufgelegt:labeledition mit endeffekt, rusted, generat und the neon grey - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

aufgelegt:labeledition mit endeffekt, rusted, generat und the neon grey - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

In unserer Reihe "aufgelegt:Labeledition" stellen wir monatlich einige neue Veröffentlichungen aus dem digitalen Vertrieb von regioactive.de und Backstage PRO vor. In einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre Musik bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten. Diesmal dabei: Endeffekt, Rusted, Generat und The Neon Grey. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 30.06.2012

der einsame reisende im weltraum - aufgelegt: Sebastian Arnold. Interstellar Getaway

der einsame reisende im weltraum - aufgelegt: Sebastian Arnold. Interstellar Getaway

Am 25. Mai veröffentlichte der Solo-Elektro-Schlagzeuger Sebastian Arnold sein drittes Album "Interstellar Getaway". Erschienen ist die neue Platte bei dem Berliner Indie-Label beeah-music. Vor einem Jahr war der "mad scientist drummer" bereits auf unserem AUDIOSURF-Musiksampler vertreten. Als One-Man-Band kombiniert er ein akustisches Drumset mit elektronischen Instrumenten und schafft es, obwohl er als einzelner Musiker agiert, seine Musik trotzdem facettenreich zu gestalten. Mehr ›

von Anna Martin, veröffentlicht am 08.06.2012

aufgelegt:labeledition mit the soundmills, philip bölter, the mofos, martha und gentility - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

aufgelegt:labeledition mit the soundmills, philip bölter, the mofos, martha und gentility - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

In unserer Reihe "aufgelegt:Labeledition" stellen wir monatlich einige neue Veröffentlichungen aus dem digitalen Vertrieb von regioactive.de und Backstage PRO vor. In einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre Musik bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten. Diesmal dabei: The Soundmills, Philip Bölter, The Mofos, Martha und Gentility. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 01.06.2012

aufgelegt:labeledition mit alias eye, aproject, rigna folk, yiek und big spin - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

aufgelegt:labeledition mit alias eye, aproject, rigna folk, yiek und big spin - Neue Alben im Digitalvertrieb von regioactive.de

In unserer Reihe "aufgelegt:Labeledition" stellen wir monatlich einige neue Veröffentlichungen aus dem digitalen Vertrieb von regioactive.de und Backstage PRO vor. In einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre Musik bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten. Diesmal dabei: Alias Eye, aproject, Rigna Folk, Yiek und Big Spin. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 16.04.2012

mehr als 80er jahre klischeerock - aufgelegt: Gun Barrel. Brace For Impact

mehr als 80er jahre klischeerock - aufgelegt: Gun Barrel. Brace For Impact

"Brace For Impact" ist das fünfte Studioalbum, das Gun Barrel in ihrem mittlerweile 12-jährigen Bestehen produziert haben. Damit schicken sie die Zuhörer auf eine musikalische Zeitreise und begeistern sie im Hier und Jetzt. Mehr ›

von Rebecca Lück, veröffentlicht am 28.03.2012

ein klanggewordener frühlingsbote im sound der siebziger - aufgelegt: "Home Again" von Michael Kiwanuka. Wird das Debüt dem Hype gerecht?

ein klanggewordener frühlingsbote im sound der siebziger - aufgelegt: "Home Again" von Michael Kiwanuka. Wird das Debüt dem Hype gerecht?

Michael Kiwanuka bringt mit seinem Debütalbum "Home Again" die perfekte Platte zum Frühlingsbeginn: Songs, die Sonnenstrahlen transportieren. Grooves, die zum Ablegen der Jacke zwingen. Und Sounds, die wie Krokusse und Kirschblüte klingen. Mehr ›

von Jan Wölfer, veröffentlicht am 20.03.2012

×