Diego Tortelli SNOW CRASH

Diego Tortelli SNOW CRASH

Mittwoch, 23. September 2020, 20:00 Uhr
bis Mittwoch, 30. September 2020
Muffathalle, Zellstraße 4, 81667 München

Please scroll down for English version

SNOW CRASH
Das neue Tanzstück von Diego Tortelli

Wie kreieren wir im ständigen Online unsere eigene USER-ID? Und was für Auswüchse hat das auf unser Leben im Offline? Gibt es dieses Offline überhaupt noch oder müssen wir schon eher von einer Augmented Reality sprechen, da das Handy Teil des Körpers geworden zu sein scheint?

Diego Tortelli geht in seinem neuen Tanzstück „Snow Crash“ der Frage nach, wie der Homo Digitalis seine Identität selbst skizziert und ob diese „Wesenseinheit“ überhaupt noch existiert. Dafür stellt er den Tänzern Dominic Santia, Casia Vengoechea und Corey Scott-Gilbert die Videoarbeiten der Videodesignerin Lea Heutelbeck als Mit- und Gegenspieler gegenüber.


DATUM: Premiere am 23. September 2020
ORT: Online als kostenfreies Video-on-Demand, Aufzeichnung vom 10. September 2020 in der Muffathalle München
VIDEOZUGANG: Über Mailversand am 23. September mit Voranmeldung über m.wurm@tanzbueromuenchen.de

Konzept und künstlerische Leitung: Diego Tortelli & Miria Wurm
Choreografie: Diego Tortelli
Tänzer: Dominic Santia, Casia Vengoechea & Corey Scott-Gilbert Videodesign: Lea Heutelbeck Lichtdesign: Roman Fliegel Sounddesign: Josy Friebel
Technische Leitung: Roman Fliegel Produktionsleitung: Miria Wurm Presse- & Öffentlichkeitsarbeit: Miria Wurm
Produktion: Diego Tortelli & Miria Wurm GbR

Das Projekt ist gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und durch die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München.

Besonderer Dank an Benedict Mirow / Nightfrog.

©local doctor_Shutterstock.com

------------------------------------------------------------------------------

SNOW CRASH
The new dance piece by Diego Tortelli

How do we create our own USER ID in the constant online? And what influences does this have on our life offline? Does this offline still exists or do we have to speak of augmented reality because the cell phone seems to have become part of the body?

In his new dance piece “Snow Crash” Diego Tortelli explores the question of how the Homo Digitalis outlines its identity and whether this still exists in the literal sense. For this purpose, he contrasts the dancers Dominic Santia, Casia Vengoechea and Corey Scott-Gilbert with the video works of video designer Lea Hutelbeck as teammates and opponents.

DATE: Premiere on September 23, 2020
LOCATION: Online as free video-on-demand, recording from September 10, 2020 in the Muffathalle Munich
VIDEO ACCESS: Via e-mail on September 23 with advance notification via m.wurm@tanzbueromuenchen.de

Concept and artistic direction: Diego Tortelli & Miria Wurm
Choreography: Diego Tortelli
Dancers: Dominic Santia, Casia Vengoechea & Corey Scott-Gilbert
Video design: Lea Heutelbeck
Lighting design: Roman Fliegel Sound design: Josy Friebel

Technical management: Roman Fliegel
Production management: Miria Wurm
Press & public relations: Miria Wurm

Production: Diego Tortelli & Miria Wurm GbR

The project is funded by the Department of Arts and Culture of the City of Munich and by the Cultural Foundation of the Stadtsparkasse Munich.

Special thanks to Benedict Mirow / Nightfrog.

© local doctor_Shutterstock.com

Werbung für Event buchen

Weitere Veranstaltungen

Weitere Events in München und Umgebung ›

Das könnte Sie auch interessieren

×