Artikel von Annika Breutmann

Die andere Seite der Neckarstadt - Zu Besuch bei Julia Sattler im Kreativzentrum Altes Volksbad in Mannheim

Die andere Seite der Neckarstadt - Zu Besuch bei Julia Sattler im Kreativzentrum Altes Volksbad in Mannheim

Zwischen "im Westen viel Neues" und "No-Go-Area" bewegt sich die Neckarstadt-West in Mannheim. Hier steht auch eines von insgesamt acht Gründerzentren der Stadt, das Alte Volksbad. Wir sprachen mit Julia Sattler, die dort seit Januar 2017 Community Manage Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 15.11.2017

Multitalent - Ein Augenblick mit Thommy Mardo: Fotograf, Künstler und Galerist aus Mannheim

Multitalent - Ein Augenblick mit Thommy Mardo: Fotograf, Künstler und Galerist aus Mannheim

Thommy Mardo hat es geschafft. Er fotografiert Rea Garvey, Kevin Prince Boateng, Sasha und die Söhne Mannheims. Heimatverbunden mit 'seinem' Mannheim sprach er mit uns über seine Anfänge und was ihn antreibt und seine aktuellen Projekte. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 17.07.2017

Neues Kneipenkonzept - Die Nachtschwärmerboutique in Mannheim räumt mit alten Klischees auf

Neues Kneipenkonzept - Die Nachtschwärmerboutique in Mannheim räumt mit alten Klischees auf

Wer meint, in einer Kneipe könne er nicht mehr erwarten als ein kühles Bier und das ein oder andere Geplaudere, hat weit gefehlt. Die Nachtschwärmerboutique in der Mannheimer Innenstadt zeigt Kunst aus der Stadt, bringt Musik nahe und lädt zum Feiern ein Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 25.04.2017

Für jedes Konzert ein Einzelstück - #UnserJungbusch 9: Antighost stellen handgefertigte, limitierte Gigposter her

Für jedes Konzert ein Einzelstück - #UnserJungbusch 9: Antighost stellen handgefertigte, limitierte Gigposter her

Antighost sind Christian, Götz und Martin. Gemeinsam produzieren sie in der Werftstraße im Mannheimer Jungbusch geniale Gigposter im Siebdruckverfahren. Wir haben bei ihnen vorbeigeschaut – und ihr könnt das auch. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 17.01.2017

Revolution im Juli - In der Mannheimer Dankbar zahlt jeder, was er will

Revolution im Juli - In der Mannheimer Dankbar zahlt jeder, was er will

Ende Juli 2016 feierten Max und Verena Freudenberg mit über siebzig Gästen in Mannheim die Eröffnung der Dankbar. Nach dem Pay-what-you-want-Prinzip zahlt dort jeder soviel er will und kann. Das Publikum eint die Begeisterung für ein Konzept, das so ander Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 27.09.2016

Neue Wege für das Kulturhaus - Das Heidelberger Kulturhaus Karlstorbahnhof soll umziehen

Neue Wege für das Kulturhaus - Das Heidelberger Kulturhaus Karlstorbahnhof soll umziehen

Mit 20 kann man flügge werden, dachte sich auch der Heidelberger Karlstorbahnhof. Das Kulturhaus feiert in diesem Jahr nicht nur Jubiläum, sondern begibt sich auf ganz neue Wege: Die Veranstaltungsstätte zieht von der Altstadt in die Südstadt Heidelbergs. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 05.05.2015

Fortsetzung folgt - Der Umbau des Mannheimer Bürgersaals ist abgeschlossen, aber nicht alle sind zufrieden

Fortsetzung folgt - Der Umbau des Mannheimer Bürgersaals ist abgeschlossen, aber nicht alle sind zufrieden

Nach mehrmonatiger Umbauzeit eröffnete Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz im Mai 2014 den neu gestalteten Bürgersaal N1 im Mannheimer Stadthaus. Die ersten Monate der Nutzung liegen hinter den Beteiligten, die ersten Erfahrungen sind gesammelt. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 10.02.2015

Unter Zugzwang - Eine Online-Petition sammelt Stimmen für einen "neuen" Heidelberger Karlstorbahnhof

Unter Zugzwang - Eine Online-Petition sammelt Stimmen für einen "neuen" Heidelberger Karlstorbahnhof

Mit einer Petition im Internet richten sich die Betreiber des Karlstorbahnhofs an ihre Unterstützer. Die Weiterführung des Betriebs sei unter den gegebenen Bedingungen nicht möglich. Nun wird nach Lösungen gesucht. Mehr ›

von Annika Breutmann & Daniel Nagel, veröffentlicht am 07.11.2014

Von Musik und Menschen - "Es war schon immer mein Traum": Interview mit Ingo Zielske, Besitzer des legendären Café Blau im Mannheimer Jungbusch

Von Musik und Menschen - "Es war schon immer mein Traum": Interview mit Ingo Zielske, Besitzer des legendären Café Blau im Mannheimer Jungbusch

Bereits seit Dezember 1995 gibt es das Café Blau. Und seit dieser Zeit ist auch Ingo Zielske mit dabei. Er leitet die einzigartige "Rock-Punk-Musik-vom-Feinsten Kneipe" im Jungbusch. Wir sprachen mit Ingo Zielske über 19 Jahre Café Blau. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 14.08.2014

"Das Currywurst-Kicker-Kunst-Prinzip" - Interview mit dem Künstler Eric Carstensen zum Sommerfest 2014 im Supper-Art-Club Strümpfe in Mannheim

"Das Currywurst-Kicker-Kunst-Prinzip" - Interview mit dem Künstler Eric Carstensen zum Sommerfest 2014 im Supper-Art-Club Strümpfe in Mannheim

Dass die Strümpfe-Galerie ein einzigartiges Projekt ist, zeigt sich am kommenden Wochenende. Die etwas andere Galerie für Kunst bringt ihr erstes Sommerfest. Wir sprachen davor Eric Carstensen, der die Nachtgalerie gründete. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 18.07.2014

Kreativ an die Macht? - Zahlreiche Kulturschaffende treten bei der Heidelberger Gemeinderatswahl an

Kreativ an die Macht? - Zahlreiche Kulturschaffende treten bei der Heidelberger Gemeinderatswahl an

Die Gemeinderatswahlen in Heidelberg haben eine ungewöhnlich große Zahl von Kreativschaffenden zu politischem Engagement veranlasst. Dazu zählen Felix Grädler, Leiter der halle02 und der ehemalige Beauftragte für Kreativwirtschaft, Frank Zumbruch. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 23.05.2014

Ehrenamtlich für Einkommensschwache - Eine Anlaufstelle: Bericht von der Eröffnungsfeier des Kulturparkett-Ladens in Mannheim

Ehrenamtlich für Einkommensschwache - Eine Anlaufstelle: Bericht von der Eröffnungsfeier des Kulturparkett-Ladens in Mannheim

In Mannheim engagiert sich seit 2012 der Verein Kulturparkett Rhein-Neckar für das Ziel einkommensschwachen Menschen die Teilnahme am kulturellen Leben zu ermöglichen. Kürzlich eröffneten die Vereinsmitglieder ihren Laden in S3, 12 der Quadratestadt. Mehr ›

von Annika Breutmann, veröffentlicht am 19.05.2014

×