Artikel von Daniel Nagel

träume sind schäume - Konzertbericht: Sophie Zelmani im Karlstorbahnhof in Heidelberg

träume sind schäume - Konzertbericht: Sophie Zelmani im Karlstorbahnhof in Heidelberg

Sophie Zelmanis Konzert in Heidelberg bot Einblicke in die allzu beschauliche Welt der schwedischen Sängerin. Da sich das Publikum genüsslich an der bequemen, risikolosen Darbietung weidete, kann man aber wohl von gegenseitigem Einverständnis ausgehen. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 01.05.2012

Blick hinter die Kulissen - Bericht: Daniel Johnston live in Heidelberg

Blick hinter die Kulissen - Bericht: Daniel Johnston live in Heidelberg

Mit den üblichen Maßstäben kann man nicht auf Daniel Johnstons Konzert im Heidelberger Karlstorbahnhof eingehen: Was man auf der Bühne zu sehen bekommt, kann nur ein Bruchstück dessen sein, was den Künstler ausmacht. Der Versuch einer Beschreibung. Mehr ›

Stefan Berndt / Fotos: Daniel Nagel, veröffentlicht am 30.04.2012

experimentelle gitarrenkunst - Konzertbericht: Claus Boesser-Ferrari & Fred Frith beim Global Strings-Festival in Mannheim

experimentelle gitarrenkunst - Konzertbericht: Claus Boesser-Ferrari & Fred Frith beim Global Strings-Festival in Mannheim

Zum Auftakt des Global Strings-Festival in der Alten Feuerwache in Mannheim zeigten Kurator Claus Boesser-Ferrari und Fred Frith am gestrigen Freitag Abend unter dem großen Zuspruch des Publikums die Vielfalt avantgardistischen Gitarrenspiels. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 21.04.2012

etappensieg für die gema - Urteil des LG Hamburg: Youtube muss Musikvideos löschen

etappensieg für die gema - Urteil des LG Hamburg: Youtube muss Musikvideos löschen

Die Verwertungsgesellschaft GEMA hat im Streit mit Youtube einen Sieg vor Gericht errungen. Nach einem Urteil des Landgerichts Hamburg muss Youtube von der GEMA beanstandete Musikvideos löschen. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 20.04.2012

"ohne leidenschaft gibt es keine perspektive" - Interview mit Markus Brehm, Inhaber des Plattenladens ComeBack in Mannheim

"ohne leidenschaft gibt es keine perspektive" - Interview mit Markus Brehm, Inhaber des Plattenladens ComeBack in Mannheim

Der Mannheimer Plattenladen "ComeBack" feiert im April 2012 sein fünfundzwanzigjähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums sprachen wir mit Inhaber Markus Brehm über das Geheimnis ihres Erfolgs, den Wandel der Musikkultur und türkische Plattensammler. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 19.04.2012

"vom clubgeschäft kann ich nicht leben" - Interview: Knust-Betreiber Karsten Schölermann über Nachwuchsförderung und zeitgemäße Kulturpolitik

"vom clubgeschäft kann ich nicht leben" - Interview: Knust-Betreiber Karsten Schölermann über Nachwuchsförderung und zeitgemäße Kulturpolitik

Der zweite Teil des Interviews mit Knust-Besitzer Karsten Schölermann behandelt Nachwuchsförderung unter den Bedingungen des Pay-to-play, die ideale Größe eines Liveclubs und die Idee einer zeitgemäßen Kulturpolitik. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 18.04.2012

crying at the discoteque? - Neue GEMA-Tarife sorgen für Ärger bei Diskothekenbetreibern

crying at the discoteque? - Neue GEMA-Tarife sorgen für Ärger bei Diskothekenbetreibern

Schon wieder steht die GEMA wegen neuer Tarife am Pranger, schon wieder gibt es eine Petition, die bereits zehntausende unterzeichnet haben. Worum es in dem Konflikt geht und wer Recht hat, ist aber gar nicht so leicht zu beantworten. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 15.04.2012

"man beutet in erster linie sich selbst aus" - Interview: Knust-Betreiber Karsten Schölermann über Pay-to-Play und die Kunst des Überlebens als Clubbesitzer

"man beutet in erster linie sich selbst aus" - Interview: Knust-Betreiber Karsten Schölermann über Pay-to-Play und die Kunst des Überlebens als Clubbesitzer

Der Hamburger Musikclub Knust gilt als einer der besten Clubs der Republik. Im Interview spricht Inhaber Karsten Schölermann über die Selbstausbeutung als Clubbesitzer, das Pay-to-Play-Prinzip und die Schwierigkeit mit Livemusik Geld zu verdienen. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 11.04.2012

lebendige nostalgie - aufgelegt: Thick As A Brick 2. Jethro Tulls Ian Anderson setzt Klassiker fort

lebendige nostalgie - aufgelegt: Thick As A Brick 2. Jethro Tulls Ian Anderson setzt Klassiker fort

Mit vierzig Jahren Abstand hat sich Ian Anderson, der Leadsänger der englischen Prog-Rock-Band Jethro Tull, an die Fortsetzung des Klassikers "Thick As A Brick" gewagt. Das Ergebnis ist ein überraschend lebendiges Werk im Stil der frühen 1970er. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 08.04.2012

aus feind mach freund? - Kommentar: Die Musikindustrie und der unendliche Kampf gegen die digitale Revolution

aus feind mach freund? - Kommentar: Die Musikindustrie und der unendliche Kampf gegen die digitale Revolution

Die digitale Revolution geht unaufhaltsam ihren Gang, während die Musikindustrie sich immer noch vergeblich an überholte Geschäftsmodelle klammert. Trotz aller Mängel bieten simfy und spotify endlich eine Chance, den Usern das zu geben, was sie verlangen. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 03.04.2012

ablehnung im europäischen parlament deutet sich an - Steht ACTA vor dem Aus?

ablehnung im europäischen parlament deutet sich an - Steht ACTA vor dem Aus?

In ganz Europa demonstrieren Bürger gegen ACTA, einen völkerrechtlichen Vertrag, der internationale Standards im Kampf gegen Produktpiraterie und Urheberrechtsverletzungen etablieren sollte. Nun könnte der Vertrag im Europäischen Parlament scheitern. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 29.03.2012

streit um urheberrechtsverletzungen im internet - Eure Meinung: Hat Sven Regener recht?

streit um urheberrechtsverletzungen im internet - Eure Meinung: Hat Sven Regener recht?

Ein Wutausbrauch des Element Of Crime-Sängers und Schriftstellers Sven Regener sorgt für heftige Diskussionen im Internet. Zu Debatte steht die Frage, wie Musiker in den Zeiten des Internets für ihre Kunst angemessen entlohnt werden können. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 28.03.2012

×