Musikschutzgebiet Festival

Musikschutzgebiet Festival

Am Himmelfahrtswochenende vom 14. bis 16. Mai 2010 wird das Musikschutzgebiet-Festival zum sechsten Mal auf dem Grünhof nahe Homberg (Efze) stattfinden. Den Besucher erwartet ein Festival in einer unvergleichlich schönen Location, viele Newcomer sowie etablierte Bands und Acts zwischen Indie und Elektro über HipHop zu Rock'n'Roll. In Kooperation mit regioactive.de war noch ein exklusiver Bühnenslot zu vergeben!

{image}Das Musikschutzgebiet und regioactive.de liegen in ihrer Absicht, auch neuen, noch unbekannteren Acts tolle Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen, absolut auf einer Wellenlänge. Darum – die offizielle Bewerbungsphase des Veranstalters war bereits abgeschlossen – gab es im regioactive.de-Backstage für alle Musiker noch eine letzte Chance für einen Auftritt auf dem Musikschutzgebiet-Festival! Aus über 700 Bewerbern hatte die Jury zu wählen, viele Artists landeten im engen Favoritenkreis, doch es ging nur um einen einzigen, den allerletzten Slot:

{image}Alle Festivalbesucher dürfen sich auf Tim Plus und die Plusband freuen. Tim Plus startete sein Solo-Projekt Ende 2008, stand im Sommer 2009 zum ersten Mal mit seiner PlusBand auf der Bühne, veröffentlichte im Oktober sein Debütalbum Nächster Halt und war im November als Support-Act auf der Blumentopf "Freestyle-Tour" zu sehen. Er spannt den Bogen von akustischem Brasssound zu pumpender Elektronik, vom raptechnischen Kunststück über Storytelling hin zur Hook, die hängen bleibt. Ebenso vielfältig wie Musik und Text ist auch die Darbietung: "Two Turntables and a microphone", plus eine gesalzene Prise Elektro-DJ Scrounger plus die PlusBand plus Tim Plus.

"Wir erwarten eine richtig gute Bühnenshow" freut sich das Musikschutz-Team auf Tim Plus und seine Band. Wir sind sicher: Genau das wird Tim Plus auch abliefern!

Alles zu den Themen:

musikschutzgebiet backstage

Das könnte Sie auch interessieren