Empty Beauty

Empty Beauty

Nachdem AndiOliPhilipp sich als erste Band für das Finale qualifizieren konnten, steht jetzt der zweite Sieger der insgesamt vier Vorrunden fest: Empty Beauty gewannen in der Kategorie Indie und Pop.

{image}Auch im Rahmen des Play Live–Showcases Indie und Pop rockten wieder vier Bands die Bühne, um die Fachjury mit ihrem Auftritt zu überzeugen. Nach Empty Beauty auf dem Siegerpodest ging die Zweitplatzierung und somit der Gewinn von 300 Euro an die Indie-Pop Band Beispielwelt, der Publikumspreis ging in dieser Runde an Rathsfeld. Auch Die Zappler lieferten einen bemerkenswert hochwertigen Auftritt ab, dennoch ging der erste Platz für die Jury eindeutig an Empty Beauty: Die vier jungen Musiker überzeugten Markus Biedermann (regioactive.de), Michael Menges (Capitol Mannheim) und Gagey Mrozeck (Gitarrist bei Herbert Grönemeyer) vor allem mit Songwiriting, Authentizität und einer klaren Bühnenperformance. Mit ihrem Sieg haben sich Empty Beauty als zweite von insgesamt vier Bands für das Play Live Landesfinale Baden-Württemberg qualifiziert, welches im Februar 2010 ausgetragen wird.

Beim ersten Showcase in Stuttgart konnten sich bereits die Deutsch-Punker AndiOliPhilipp einen der begehrten Plätze ergattern. Die letzten beiden Finalisten werden bei den kommenden Vorrundenkonzerten am 21.11. in Oberndorf a.N. und am 27.11. in Esslingen ausgewählt. Dem Play Live Sieger 2009 winken neben Geld– und Sachpreisen eine Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb local heroes als Vertreter Baden-Württembergs sowie ein Auftritt beim Southside Festival 2010. Der Vorschlag für das bundesweite Förderprogramm Pop Camp ist ihm ebenfalls sicher.

Das könnte Sie auch interessieren