Jack Daniel's Pilgerreise

Jack Daniel's Pilgerreise

Für einen Mann aus einem Ort mit 361 Einwohnern ist Jack Daniel ganz schön weit herumgekommen. Beeindruckend, dass er 1904 zur Weltausstellung nach St. Louis pilgerte. 2009 ist regioactive.de eine von Jacks Pilgerstätten.

{image}Irgendwann im September vor 159 Jahren wurde ein Mann geboren, der heute für den Namen des weltweit bekanntesten Whiskeys steht: Jack Daniel. Bei seinen Geburtstagen wird immer der gesamte Monat zum Feiertag erklärt! Auch dieses Jahr soll dieser Feiermonat natürlich entsprechend zelebriert werden und so fordert Jack Daniel's zu einer ausgedehnten Pilgerreise auf: In ganz Deutschland wird es Jacks Anzahl an Lenzen entsprechend 159 Pilgerstätten geben. Alle Jack Daniel's Fans sind dann dazu aufgerufen zu "pilgern". Die Pilgerstätten setzen sich aus Bars, Clubs und besonderen Orten (z.B. das Ramones-Museum in Berlin oder das Millerntorstadion in Hamburg) zusammen. Außerdem gibt es virtuelle Pilgerstätten – und zu diesen zählt auch regioactive.de.

Die Jack Daniel's Aktionsseite zur Pilgerreise findet ihr auf www.jack-lives-here.de!

In jeder Stätte, die die Jack Daniel's Fans besucht haben, machen sie ein Foto von sich, das sie dann als Beweis auf www.jack-lives-here.de hochladen. Die Teilnehmer, die eine virtuelle Pilgerstätte besuchen, machen einfach ein Foto von sich vor ihrem PC, auf dessen Monitor die entsprechende Website zu sehen ist. Derjenige, der die meisten Pilgerstätten besucht hat, gewinnt einen Trip für 2 Personen in Jacks Heimat nach Tennessee. Außerdem gibt es noch einen Ford Mustang zu gewinnen.

Die Website der Punkrocker Zielscheibe ist ebenfalls eine offizielle virtuelle Pilgerstätte!

Das könnte Sie auch interessieren