Drummer of Tomorrow 2009 Fotostrecke starten

Drummer of Tomorrow 2009

Die Schlagzeug-Marke MAPEX ist seit über 15 Jahren im Geschäft. Verschrieben hat sich der Hersteller nicht nur der Produktion von Drumsets, sondern auch der konkreten Förderung von Nachwuchsmusikern. Das Aushängeschild ist der Contest "Drummer of Tomorrow", der 2009 mit regioactive.de als Medienpartner in seine nächste Runde startet.

{image}Talent- und Nachwuchswettbewerbe gibt es auch im Drum-Bereich viele. Oft groß angekündigt, enden viele davon letztendlich damit, dass der Sieger einen Sachpreis mit nach Hause nimmt und sich eine Urkunde übers Bett hängen kann. Diesem Trend zum Trotz hat MAPEX im Jahr 2007 ein innovatives Konzept entwickelt, das alle bisherigen Drummer-Wettbewerbe in den Schatten stellte: Drummer of Tomorrow ist ein internationaler Nachwuchswettbewerb für Trommler bis 25 Jahre, bei dem der "Education-Gedanke" im Vordergrund steht. Zu gewinnen gibt es deswegen nicht etwa ein Drumset oder einfach nur ein paar Becken, sondern echten Support, wie z.B. ein Jahr Intensivkurs von drummer’s focus oder der Modern Music School.
 Sei bei der Neuauflage des Contests 2009 mit dabei!

Und so funktioniert das Ganze:

Drummer, die bei diesem außergewöhnlichen Wettbewerb teilnehmen möchten, können sich bis zum 15.09.2009 direkt auf der Webseite von MAPEX Deutschland unter

-> www.drummer-of-tomorrow.de

online anmelden und ein Video mit ihrer Performance hochladen.

Die Teilnehmer aus Deutschland und Österreich treten dabei in zwei Alterskategorien gegeneinander an.

  1. bis 18 Jahre
  2. 18 bis 25 Jahre

Bei Drummer of Tomorrow geht es keineswegs allein um "höher-schneller-weiter", sondern auch um Aspekte wie grooviges und songdienliches Musizieren.
 Die Schlagzeuger können bei ihrer Performance den Schwerpunkt auf "Song/Groove"-Drumming oder "Solospiel" legen.

Eine hochkarätige Fachjury aus MAPEX-Artists und Ausbildungsprofis (unter anderen Dom Famularo, Claus Hessler, Dirk Brand, Cloy Petersen, Hans-Peter Becker, Andy Gillmann) wertet in einer Vorauswahl das eingesendete Videomaterial aus und bestimmt die vier besten Drummer jeder Kategorie.
 Diese 8 Drummer werden dann zum großen Finale eingeladen, wo sie zusammen mit einer Profi-Band live auf der Bühne ihr Bestes geben.

Finaltag ist Freitag, der 6. November, den man sich auch als "Nicht-Teilnehmer" unbedingt vormerken sollte, denn allein das Top-Rahmenprogramm ist einen Besuch wert.



{image}Am Ende stehen zwei Drum-Talente ganz oben. Sie sind die MAPEX "Drummer of Tomorrow" und erhalten als Preis ab diesem Zeitpunkt einzigartige Unterstützung für ihren Start ins Profi-Lager.

 Damit ist aber noch nicht Schluß: Zusätzlich wird MAPEX die Gewinner über einen längeren Zeitraum begleiten, über sie berichten und ihnen damit Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit sichern.



Ausgelobt wird ebenfalls ein Sieger im Public-Voting, das unabhängig von der Jury-Entscheidung laufen wird: Ab dem 16. September stellt MAPEX die Videos vor der Drummer-Community zur Wahl. Der Sieger des Public-Votings erhält als Sonderpreis eine Masterclass-Session, wahlweise mit Dirk Brand, Randy Black oder Claus Hessler.

Alles in allem ein Talentwettbewerb, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat.

 Auch 2009 gilt es wieder: Jungs und Mädels, ran an Stöcke und Kameras. MAPEX und regioactive.de warten auf euch!


Alles zu den Themen:

mapex drummer of tomorrow

Das könnte Sie auch interessieren