The Blood Arm Fotostrecke starten

The Blood Arm © Jägermeister Rock:Liga

Friska Viljor, The Whip, Die Mannequin oder The Blood Arm? Rocksport-Fans aus ganz Deutschland entscheiden, wer in Berlin JägerMeister 2009 wird.

{image}Am Samstag, den 16. Mai 2009, kämpfen ab 19:00 Uhr vier Bands um den Titel der Jägermeister Rock:Liga 2008/09. Nach den leidenschaftlichen Kämpfen in den Vorrunden stehen seit dem 27. März alle Finalisten fest: Die Mannequin aus Kanada, The Whip aus England – nachnominiert für die Band Shitdisco, die sich aufgelöst hat – die amerikanische Band The Blood Arm und die Schweden Friska Viljor. In Berlin erwartet die aus dem ganzen Land anreisenden Fans ein Musik-Erlebnis aus Punkrock, Electro, Indiesounds und lautem Alternative-Rock.

Die Spielregeln: ein Konzert, vier Bands, je 45 Minuten Spielzeit, um das Publikum zu faszinieren – es geht um Sieg oder Niederlage. Wer am Ende den Titel holt, entscheidet allein das Publikum per Jubel und Applaus. Ein elektronisches Applausometer misst die Lautstärke, unbestechlich und fair. Wie gewohnt führt Stadionsprecher Axel Bosse mit Spannung und Sachverstand durch den Abend.

{gallery 2,5}

Bereits zum fünften Mal wird in Berlin die JägerMeisterschaft entschieden. Analog zur Champions-League ehrt eine Gravur in der JägerMeisterschale alle Titelträger. Bisher konnten sich Mediengruppe Telekommander (2008), Clawfinger (2007), Deichkind (2006) und Mamasweed (2005) verewigen.

Alle weiteren Infos zur aktuellen Rock:Liga findet ihr im Jägermeister-Special auf regioactive.de!

Das könnte Sie auch interessieren