Jägermeister Rock Liga: Friska Viljor (Live in Stuttgart 2009)
Foto: Achim Casper punkrockpix Fotostrecke starten

Jägermeister Rock Liga: Friska Viljor (Live in Stuttgart 2009) Foto: Achim Casper punkrockpix © regioactive.de

Die Würfel sind gefallen. Die vier Finalisten für das große Endspiel in Berlin stehen fest. The Blood Arm, Die Mannequin, Shit Disco und Friska Viljor werden um den Sieg in der Jägermeister Rock:Liga 2009 spielen.

{image}Auch die Spiele in der Gruppe D waren bis zur letzten Minute spannend. Electric Six, Friska Viljor und die Trashmonkeys gaben ihr bestes, aber es kann ja bekanntlich nur einen geben. Friska Viljor haben sich verdientermaßen den Sieg in der letzten Gruppe erkämpft und ziehen in das Finale nach Berlin. Man darf gespannt sein, wer sich am 16.Mai im Kesselhaus jetzt den Titel der Jägermeister Rock:Liga 2009 holt! Den Tourauftakt der Gruppe D gab es im bis zum Bersten gefüllten Stuttgarter LKA. Friska Viljor erklommen als letzte Band die Bühne, wurden aber die Ersten auf dem Gewinnertreppchen. Electric Six und die Trashmonkeys mussten sich mit den Plätzen Zwei und Drei zufrieden geben.

Auch einen Tag später, und etwas südlicher, konnten Friska Viljor das Publikum von sich überzeugen. Im Backstage in München spielten sich die Trashmonkeys vor Electrix Six auf den zweiten Platz.

{image}Im ausverkauften Stollwerck in Köln sah die Sache dann etwas anders aus. Besonders dank ihrem Hit Gay Bar ließen Electric Six die anderen Bands weit hinter sich.

Der Abend im Dresdner Schlachthof war zwar schon der vierte, aber die Bands zeigten noch keine Ermüdungserscheinungen. Auch wenn die Trashmonkeys und Electrix Six alles gegeben haben, Friska Viljor waren jetzt einfach nicht mehr zu stoppen. Sie spielten zwar zum ersten Mal in Dresden, brachten den Laden aber sofort zum Kochen.

Im Glad-House in Cottbus hatten dann wiederum die Trashmonkeys ihren wohl besten Abend. Sie konnten das Publikum sofort in ihren Bann ziehen und erspielten sich den ersten Platz. Friska Viljor und Electric Six landeten weit abgeschlagen auf den hinteren Rängen.

Friska Viljor erreichten jedoch den Gesamtsieg in der Gruppe D! Die Schweden schnappen sich somit die letzte Chance in das Finale nach Berlin einzuziehen. Wir gratulieren!

Jägermeister Rock:Liga – Das Finale 2008/2009

Das könnte Sie auch interessieren