Kein Bock auf Nazis

Kein Bock auf Nazis

Nach dem großen Erfolg der ersten DVD geht es nun in die zweite Runde. Wieder beziehen deutsche Bands Stellung gegen Rassismus und rechte Ideologien.

{image}Die Antwort auf die rechten "Schulhof-Dvds" der NPD: Die Berliner Punk-Band ZSK startete schon 2006 mit ihrem DVD-Projekt gegen Rechts. Die erste Version der DVD wurde kostenlos an Schulen und auf Konzerten verteilt und die 100.000 Exemplare waren schnell vergriffen. Die Kampagne wird komplett durch Spendengelder finanziert. Auch die zweite DVD wird kostenlos verteilt und gratis im Netz erhältlich sein. Auch diesmal haben sich namhafte Bands wie Wir Sind Helden, Fettes Brot, Culcha Candela, Die Toten Hosen und Bela B. von Die Ärzte dazu bereit erklärt das Projekt zu unterstützen.

{image}Auf der DVD ist neben Interviews mit den Künstlern auch eine TV-Dokumentation über Neo-Nazis vom Rundfunk-Berlin Brandenburg enthalten. Das Ziel des Projekts ist es gegen den aufkommenden rechten Mainstream anzugehen und eine nicht-rechte Jugendkultur zu fördern. Mehr Infos zu dem Projekt und die DVD selbst gibt es hier: www.keinbockaufnazis.de

Das könnte Sie auch interessieren