Red Sky Coven (live in Hamburg, 2009)
Foto: Holger Nassenstein Fotostrecke starten

Red Sky Coven (live in Hamburg, 2009) Foto: Holger Nassenstein © regioactive.de

Red Sky Coven spielen unplugged, liefern humoristische Einlagen, lesen Literatur - die Auftritte der englischen Band sind keineswegs gewöhnlich. Und ihre Mitglieder, die sich aus Musikern, Schriftstellern und einer Kreuzung aus beidem zusammensetzen, darunter Justin Sullivan (New Model Army) und die preisgekrönte Literatin Joolz Denby, sind auch keine Unbekannten.

Kaum war er mit seiner Haus-und-Hof-Kapelle New Model Army in Deutschland unterwegs – man denke nur an das traditionelle Weihnachtskonzert in Köln zurück – ist Justin Sullivan erneut auf den hiesigen Bühnen zu sehen, und zwar mit seinem Parallelprojekt Red Sky Coven. In den Achtzigern tat sich der Sänger Sullivan mit Brett Selby, Joolz Denby und Rev Hammer zusammen, um Folk zu spielen. Inspiriert von Veranstaltungen in Folkclubs beschlossen sie, dieses Konzept aufzugreifen: Ihre Songs präsentieren Sullivan und Rev Hammer in akustischen Versionen, zudem gibt es Spoken-Word-Einlagen von Schriftstellerin Denby. Ein Kollektiv, das die Individuen in den Vordergrund stellt und zum Schluss doch wieder vereint ist, wenn es einen Popklassiker mit Absicht dekonstruiert und in Ironie gehüllt zum Besten gibt.

Fotostrecke

Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg
Red Sky Coven mit Justin Sullivan: Live-Eindrücke aus Hamburg

Klicke auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (10 Bilder).

Kommentare