PURPLE RAIN 2008

PURPLE RAIN 2008

Eine gute Nachricht für Freunde der gepflegten Rockmusik. Die Band Purple Rain hat ihr Debütalbum zusammengestellt und sorgt damit nicht nur bei Fans des Classic-Rock für Wohlgefühle.

{image}Die Band Purple Rain um die Brüder und Gitarristen Philip und Florian Bölter sowie den Schlagzeuger Marc Beier, ist in der Rhein-Neckar-Region ein bekannter Name für handgemachten Hard- und Bluesrock im Stile der 60er und 70er Jahre. Anfangs als reine Coverband gestartet, fanden im Laufe der Zeit auch mehr und mehr eigene Stücke den Weg ins Live-Repertoire. Diese bleiben stilistisch dem Classic-Rock verbunden und klingen durch die Bank wie eine Zeitreise zurück in die Zeit von Hendrix, Neil Young und Ten Years After. Mit dieser Musik sind die Jungs deutschlandweit gut unterwegs, sei es nun bei Festivals (u.a. Flower Power, Burg Herzberg), in Clubs, Kneipen, oder dem ein oder anderen Support für nahmhafte Rocklegenden wie U.F.O. und Nazareth. Live gibt das Trio Vollgas und entfesselt die Urgewalt des Bluesrock.

{image}Jetzt erscheint mit Fire das erste Album der Band und offenbart einen Schmelztigel aus eingängigen Riffs, handgemachter Musik und authentischem Sound ohne digitale Nachbearbeitung. Natürlich dürfen auch die affektiert exzessiv vorgetragenen Soli nicht fehlen, ein bisschen Selbstdarstellung soll einem Rockgitarristen gegönnt sein, ob der hier vorhandenen Virtuosität Philips an der Gitarre. Dieser schreibt auch den Gros der Songs für die Band, die selbstkritisch Stellung zur Gesellschaft und altbekannten Themen wie Freiheit oder Liebe beziehen. Wer mehr über Purple Rain erfahren möchte, der schaut einfach auf das Bandprofil bei regioactive.de.

Die Tracklist von Fire

1.   Fire
2.   Sky is burning
3.   Liar
4.   This ain't you
5.   Pissing in the wind
6.   Money trip
7.   Black
8.   Leave your hands off of my baby
9.   Eagles in the night
10. Voodoo Child      - Live @ Burgherzberg-Festival ´07
11. Love like a man  - Live @ Burgherzberg-Festival ´07

Alles zu den Themen:

phillip bölter purple rain