Semuc

Semuc

Der Name Semuc wird einfach so ausgesprochen, wie er dasteht. Er bedeutet so viel wie "heiliges Wasser" und kommt aus der Sprache der Q'eqchi'-Indianer aus Guatemala. Aber in Deutschland steht Semuc für eine Rockband, bestehend aus fünf Mainzer Jungs.

{image}Es hat alles damit angefangen, dass viele musikverliebte Menschen die wohl größte Rockband gegründet haben, die es bis dahin gab: insgesamt 50 Personen umfasste diese Gruppe und sie nannten sich Rockshine. Doch von Coverversionen hatten bald fünf Mitglieder die Nase voll. Weil sie sich gut verstanden und diegleichen Ziele vor Augen hatten, entschlossen sich Albert, Jörn, Yan, Sven und Bruno, eigene Ideen umzusetzen und von nun an unter dem Namen Semuc weiter zu machen. Das ist jetzt auch schon wieder drei Jahre her und seitdem hat sich eine Menge getan. Zum Beispiel nahmen sie 2007 am STUZ-Bandevent in Mainz teil und belegten den dritten Platz.

Und das Warten auf Neuigkeiten hat ein Ende, denn nach ihrer ersten Demo im Jahre 2007 ist nun, in Kooperation mit dem SAE Institute, endlich ihr erstes Video fertig gestellt.

VIDEO: Semuc – "Into You" und "Awake"


Link: sevenload.com

 

Es zeigt die Band, wie sie ihren Auftritt auf dem STUZ-Wettbewerb meistert und man bekommt gleich einen Eindruck, was man auf der Bühne von Semuc zu erwarten hat. Volle Konzentration und Power, Leidenschaft für die Musik und einen Mix aus rockigen Gitarrenriffs und ruhigen, emotionalen Parts. Genau das spiegelt ihr erstes, immerhin zehnminütiges Video wider, auf dem man Into You und Awake zu hören bekommt.

Alles zum Thema:

semuc

Das könnte Sie auch interessieren