Southside 2008: Radiohead
Foto: Marcel Benoit Fotostrecke starten

Southside 2008: Radiohead Foto: Marcel Benoit © regioactive.de

Nur Topsongs im Gepäck: Das Album "In Rainbows", das 2007 veröffentlicht wurde, löste sehr viel Wirbel um Radiohead aus. 2008 erschien ein "Best Of"-Album von Radiohead. Mit mehr als ausreichend gutem Material machten sie sich also auf den Weg zu ihrem langersehnten Auftritt auf dem Southside Festival.

Seit 1986 existiert die Formation Radiohead um Frontmann Thom Yorke, die – so unwahrscheinlich es klingen mag – noch keinen einzigen Besetzungswechsel vornahm. Auch wenn auf ihrem 1993 erschienenen Debütalbum Pablo Honey der Song Creep zu ihrem Durchbruch verhalf, gilt das vier Jahre später veröffentlichte Album OK Computer bislang als Radioheads stärkstes und innovativstes Werk und zählt zu einem der einflussreichsten Alben in den 90ern. Das zehn Jahre später veröffentlichte Album In Rainbows macht ihm nun diesen Ruf streitig.

Alle Fotos und alle Reviews zum Southside-Festival findet ihr in unserem Spezial: hier entlang!

Fotostrecke

Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead
Southside 2008 Fotos: Radiohead

Klicke auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (20 Bilder).

Alles zu den Themen:

radiohead southside

Das könnte Sie auch interessieren