Am 11. Mai wurde auf dem Open Ohr Festival in Mainz die zweite Vorrunde des Rockbuster Newcomer Contest 2008 entschieden: Sieger sind die Ingredients. Die Mainzer Band konnte sich gegen Cordless, Park Avenue, Pasta für Pavel und Stage durchsetzen.

{image} Die Ingredients, bestehend aus Jan Rehorn (Gesang), Marius Brueggen (Percussion), Christoph Breuer (Bass), Sebastian Menke (Guitar) und Matthias Breuer (Drums) veröffentlichten letztes Jahr ihre erste Platte No Disc, No Fun. Bereits am 9. Februar startete die erste Vorrunde des Bandwettbewerbs, die das Trio Joseph The Evil aus Nisterberg für sich entscheiden konnte, und so stehen nun die ersten beiden Finalisten des Rockbuster 2008 fest. Mitte Juni folgen noch drei weitere von den insgesamt fünf Vorrunden in Ludwigshafen, Koblenz und Trier, bis die Siegerbands am 18. Oktober zum großen Finale in Lahnstein gegeneinander antreten. Wer in der Stadthalle im Herbst dabei sein wird, wird von einer unabhängigen Jury entschieden.

Beim größten Wettbewerb für Gruppen aus Rheinland-Pfalz – unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Kurt Beck – warten, neben Fördergeldern im Wert von 20.000 Euro, ein Auftritt bei Rock am Ring oder die Teilnahme am Bundeswettbewerb Local Heroes. Die Sieger im letzten Jahr waren Auletta aus Mainz.

Weitere Termine:

Das könnte Sie auch interessieren