© Wuschelfilms

Das Reutlinger Filmteam "WuschelFilms" sucht eine Nachwuchsband, die für den Abspann der Parodie "Die Sch... und das Bieschd" einen Song schreibt und zur Verfügung stellen möchte.

{image}Der Disneyklassiker "Die Schöne und das Biest" wird wieder verfilmt, diesmal in einer etwas anderen Art und Weise: Die verruchte Frau Bäll ist auf der Suche nach Abwechslung und gerät dabei mit ihrem etwas alkoholisierten Vater in die Hände des homosexuellen Bieschds. Dieses hält beide gefangen, bis Bäll und das Bieschd Freunde werden. Doch wäre da nicht noch Guschdoh, der das Bieschd aus dem Weg schaffen will um Bälls Vorzüge zu seinen Gunsten zu nutzen! Bands können sich bis Ende Mai für das Projekt bewerben, indem sie WuschelFilms eine Demo-CD ihrer bisherigen Werke schicken. Nach einer Vorauswahl wird den überzeugendsten Kandidaten der Film präsentiert, damit sie die Möglichkeit haben, einen individuellen Text und eine Melodie dazu zu schreiben. Gesucht wird nach Künstlern aus den Bereichen R&B, Rock und HipHop. Das Werk des Gewinners wird dann im Abspann des Films zu hören sein. Weitere Infos unter www.wuschelfilms.de.

Zur Teilnahme geht die Demo-CD an:

WuschelFilms

z. Hd. Matthias Stadelmaier

Dettenhauser Straße 12

72141 Walddorfhäslach

Email-Kontakt für Nachfragen: matthias.stadelmaier@wuschelfilms.de

Das könnte Sie auch interessieren