Benzin

Benzin

Noch vor kurzem titelten wir über ein Bandportrait: "Benzin sind kaum noch zu bremsen". Und die Band straft uns alles andere als Lügen: Sie sind nicht mehr zu bremsen. Jetzt hat sich der Inhaber des Münchner Labels Global Records dazu geäussert, weshalb er die Band unter Vertrag genommen hat.

{image}Sie sind schon länger eine der erfolgreichsten Bands in der regioactive.de-Artistcommunity und setzen ihre Erfolgsgeschichte Stück für Stück fort. Benjamin H. P. Bailer, der Inhaber von Global Records, lobt Benzin laut musikwoche.de als "Ausnahmeband", die ihn auch durch ihre Live-Präsenz habe überzeugen können. Er sei sich sicher, dass diese "junge, aufstrebende Band" vom Global-Team auch langfristig "bestens betreut wird", und dass man in Zusammenarbeit mit New Challenges "echten Künstleraufbau" leisten könne. Jetzt darf mit Spannung auf das neue Album der Punk-Rocker gewartet werden. Es soll Anfang Mai erscheinen und wird auf den passenden Titel Auf Los geht's los hören. Als Vertrieb wird Rough Trade fungieren. Die erste Single erscheint noch etwas früher und heißt So weit weg.

In Zusammenarbeit mit der kürzlich vom Münchner Konzertveranstalter Armin Rahn gegründeten Abteilung New Challenges wurde zudem die kommende Tour gebucht. Hier die Daten:

07.03 – Ulm, Roxy
15.03 – Horb, Seewald Bühne
22.03 – Darmstadt, Krone
24.03 – Frankfurt, Sinkkasten
25.03 – Gießen, MUK
27.03 – Dormagen, Tamnkstelle
05.04 – Wangen, Jugendhaus
14.05 – Hamburg, Logo
16.05 – Rock die Heide
20.05 – Berlin, Knaak
23.05 – Ingolstadt, Club Paradox
24.05 – Wendlingen, Indieopen
31.05 – Göppingen, Göppingen Rockt
13.06 – Zell, Open Air
14.06 – Mindelheim, Open Air (tba)
20.06 – Künzelsau, Open Air
21.06 – Zwiefalten, Open Air
27.06 – Binzwangen, Open Air

Alles zu den Themen:

new challenges benzin

Das könnte Sie auch interessieren