Bringt eure Band in Position und stimmt eure Instrumente, denn bald geht es wieder rund auf den Bühnen des Rhein-Main-Kreises. Unter dem Motto "four the music" steigt der Bandcontest Traffic Lights nun zum zweiten Mal. Die Gewinnerband erspielt sich einen Auftritt auf dem rennomierten Traffic Jam Open Air in Dieburg, das 2008 übrigens sein zehnjähriges Bestehen feiern wird. Etwas ganz besonderes also!

{image}Letztes Jahr siegten die Bathtub Aquanauts und durften damit beim Traffic Jam Open Air beweisen, dass sie den Titel zu Recht errungen haben. Beim Traffic Lights "four the music" 2008 ist die '4' Programm: In 4 Clubs in 4 Städten des Rhein-Main-Gebietes können sich jeweils 4 Newcomer dem Publikum präsentieren. Wie gehabt werden sich die Vorrundensieger im Finale wiederfinden, um sich dort den begehrten Platz beim Traffic Jam Open Air zu erspielen.

Für die folgenden Dates könnt ihr euch über regioactive.de je einen Slot sichern:

  • 14. März DieHalle (Frankfurt)
  • 15. März JuKuZ (Aschaffenburg)
  • 04. April Kulturcafé (Mainz)
  • der vierte Termin wird noch bekannt gegeben.

Um euch zu bewerben, geht nach dem Login unter "myregioactive" in den Bereich der Partnerprogramme. Dort findet ihr die Bewerbungsmöglichkeit. Eine Jury aus unseren Redaktionsmitgliedern wird dann die vier Bands auswählen, die mit jeweils drei anderen Bands einen der Abende betreiten werden.

Achtung Bewerbungsfrist: Bands können sich bis einschließlich dem 14. Februar für das Partnerprogramm bewerben!

 

Weitere Infos findet ihr unter: http://www.trafficlights-bandcontest.de

Alles weitere kommt nach der Bandauswahl durch unsere Redaktions-Jury im regioactive.de-Magazin und per Email zu euch.

Das könnte Sie auch interessieren