Benzin (Logo)

Benzin (Logo)

Noch bis vor kurzem gab es ein Album in unserer Digitaldistribution, das viel mehr war als nur ein "Soundtrack für dein Wochenende". Doch aus unserem MP3-Shop ist es verschwunden und das hat einen handfesten und erfreulichen Grund: Benzin haben sich einen Top-Deal geangelt.

Nachdem sich Benzin mit ihrem Ende 2005 veröffentlichten Debütalbum Soundtrack für dein Wochenende erfolgreich in die Gehörgänge von gegenüber Newcomerbands aufgeschlossenen Musikfans gespielt haben, wollen sie nun auch den Mainstream erobern. Auf dem richtigen Weg ist die Band aus der Ulmer Ecke schon seit geraumer Zeit. 2006 kamen die ersten "guten Töne" der vier Musiker bei uns in der Redaktion an. Im gleichen Jahr konnten wir stolz die Tour der Kleinen Götter präsentieren und Benzin waren mit etlichen Dates live dabei. 2007 waren Benzin eigentlich schon gar nicht mehr zu bremsen: Beck's On Stage (Interview, 2006) stand an (über 600 Bands liessen sie bei diesem Contest hinter sich) und mit dem Track Maradonna gelang den Jungs eine monatelange Top-Platzierung in der Netzparade von DASDING – ganze sechs Wochen lang war sogar die Spitzenposition erobert. Noch heute ist der Song in den regioactive.de "All Time Charts" in der Top 10 – und das bei mittlerweile weit über 10.000 bei uns hochgeladenen Songs. Wir holten die Gitarrenband auf die Bühne, schließlich will man Newcomer dieser Qualität auch mal mit den eigenen Augen und Ohren begutachten und dann auch etwas promoten. Ebenfalls auf dem Haben-Konto verbuchen die Punkrocker ihre Fernsehauftritte beim WDR und im HR, von der Randnotiz in der BILD ganz zu schweigen. Was ist bloss das Geheimnis dieser Aufsteiger-Combo? Keine Ahnung, denn eigentlich ist Benzin eine ganz normale Band. Aber: eingängige Hooklines, unterhaltsame deutsche Texte und die bretternden Rockgitarren sind Grundlage für das abwechslungs- und ideenreiche Songwriting. Benzin haben eigentlich gerade erst richtig angefangen.

Anfang November krachte es in etlichen Konzertsälen der Republik: Benzin tourten mit Itchy Poopzkid durch die Landen und sorgten erneut für Wirbel.  Live überzeugen die Herren vor allem durch die Energie, die sie auf die Bühne bringen und durch die Beschallungsanlagen feuern. Gekoppelt mit Spielfreude, Bühnenpräsenz, Präzision und großer Dynamik, bläst das den stärksten Pogo-Verweigerer um und zwingt ihn dazu, sich zur Musik zu bewegen. Mittlerweile umfasst die Liste mit Benzins Live-Terminen zahlreiche Konzerte vor 3 bis 40.000 Zuschauern in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien mit Bands wie Die Happy, Donots, Revolverheld, Wohlstandskinder und anderen.

Und natürlich gehören auch wir längst nicht mehr zu den Einzigen, denen Benzin bereits ein Begriff und überaus positiv aufgefallen ist. Die Booking- und Managementagentur New Challenges, ein neues Department bei der Armin Rahn Agency & Management in München, nahmen die Rockraketen unter ihre Fittiche. New Challenges steht für Management und Booking sowie den Aufbau neuer nationaler und internationaler Künstler. 34 Jahre Erfahrung kommen aus dem Hause Rahn, jugendlicher Enthusiasmus aus dem neuen Team. Bands können sich über dieses neue Department freuen, denn hier wird noch an Musik und deren Künstler geglaubt und nicht irgendwelchen Trends hinterher gehetzt! Benzin haben damit also die nächste Stufe gezündet und dementsprechend steht auch einiges an spannenden News in 2008 an. Ohne zu viel verraten zu wollen, soviel sei gesagt: Über New Challenges kamen Benzin an einen Label-Deal. Sie werden dort nicht nur den Soundtrack für dein Wochenende veröffentlichen, sondern auch mit neuer Single und ihrem zweiten Album aufwarten (zu den Aufnahmen an dem neuen Werk wurde übrigens fleissig Tagebuch geführt). Dass außerdem noch eine große Promo-Tour anstehen wird, erscheint da fast nur noch als Selbstverständlichkeit.

Und dass solch ein Erfolg kein Selbstläufer ist, sollte jedem klar sein. Benzin arbeiten hart und brauchen gleichzeitig auch die Unterstützung ihrer treuen alten und neuen Fans.

Alles zum Thema:

benzin

Das könnte Sie auch interessieren