Gemeinsam suchen das Stadtmagazin MEIER und regioactive.de einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Folge 12 präsentiert: Deine Jugend

Gemeinsam suchen das Stadtmagazin MEIER und regioactive.de einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Folge 12 präsentiert: Deine Jugend

Was geht in der Musikszene des Rhein-Neckar-Deltas? Antworten liefern die Musikredaktionen des Stadtmagazins MEIER und regioactive.de schon seit vielen Jahren. Gemeinsam suchen sie einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Deltas next Lieblingsband wird in einem Feature im MEIER und auf regioactive.de vorgestellt. Folge 12 beschließt die Reihe und präsentiert: Deine Jugend.

{image}Heels mit goldenem Keilabsatz blitzen am Bühnenrand auf. Der Blick wandert an den Beinen entlang nach oben, wo ein zartes Gesicht hinter einem dunklen Cape fast nicht zu erkennen ist. Auf der Bühne wartet ein Typ schweigend an seinem Drumset. Neben ihm macht sich sein Kollege bereit, der die Spannung mit der ersten kräftigen Handbewegung an seiner E-Gitarre endgültig zerreißt. Beide tragen goldene Masken. Es geht los. Und man ist unweigerlich mittendrin: Deine Jugend zeichnen mit diesen kleinen Mitteln ein sorgfältig glitzerndes Bühnenbild, das kein Detail dem Zufall überlässt. Unnahbar ist die Crew rund um Laura Carbone dabei aber keineswegs. Das schwarze Cape fliegt spätestens nach dem ersten Griff zum Mikrofon nach hinten. Manchmal verspielt, oft laut und mit viel Nähe zur Crowd begibt man sich durch die wummernden Beats und Indie-Riffs, untermalt mit deutschen Texten. Eine Show, die man mit gutem Gewissen auf die Definitiv-nochmal-wiederkommen-Liste kritzeln darf.

Fernab der Bühne geht es im Band-Alltag übrigens nicht weniger bemerkenswert zu: Für das Video zum Preview-Titel Deine Maske, das online erste Wellen schlug, holte man sich vor gut zwei Jahren neben Fashionfotografin Katja Hentschel auch noch das Londoner Kreativteam "SPRING69" ins Boot, das schon bei den Indie-Durchstartern Ting Tings und der bezaubernden Lilly Allen Hand an die Bilder legen durfte. Beim offiziellen Singledebüt Mama geht jetzt steil setzte man mit dem Producer-Team der Mannheimer famefabrik auf optischen Heimvorteil – und so tanzte sich in dem entstandenen Clip neben Frontfrau Laura Carbone auch gleich noch ein bedeutender Teil der deutschen Mode-Blogosphäre durch die Club-Nacht im Delta.

Da trifft es sich ganz gut, dass kurz darauf das erste Album Wir sind Deine Jugend in den Regalen und direkt auf den Playlisten der digitalen Szene landete. Und jetzt erstmal zurücklehnen? Eher nicht. Das frische Demo Herzmuskeldisziplin ist nach langen Studiomonaten ein beachtlicher Vorbote für das, was die Mannheimer Combo demnächst vorhat – und der Live-Auftritt im September in Weinheim ist die beste Gelegenheit, im Heimspiel den Fans der ersten Stunde zu zeigen, dass Deine Jugend gerade erst beginnt.

  

Für DNLB kooperieren Backstage PRO und regioactive.de mit:

SessionMeier

Das könnte Sie auch interessieren