Pardon Ms. Arden gewinnen den Sziget-Bandcontest

Pardon Ms. Arden gewinnen den Sziget-Bandcontest

Vom 6. bis 13.August 2012 steigt die 20. Ausgabe des Sziget Festivals auf der Obuda Insel in der Donau bei Budapest in Ungarn. Als Sieger des Bandcontest-Finales im Münchner Backstage Club werden Pardon Ms. Arden bei dem Mega-Event dabei sein!

{image}Die vier Münchener von Pardon Ms. Arden setzen sich im Finale gegen eine starke Konkurrenz durch. Aus Augsburg waren Sedna and Makemake, aus München Shadow Friend, aus Solingen The Blackberries und aus Hamburg We Are Alaska angereist. Ein toller Abend, für den auch Backstage PRO eine Wildcard vergeben hatte. 629 Bands und Solokünstler hatten auf diese Chance gehofft. Kein Wunder, denn das "Best Major European Festival" (European Festival Awards) nimmt mit seinem ausgewogenen Programm aus Rock, Alternative, Indie, Metal und Elektronik traditionell einen wichtigen Platz im Kalender der Musik- und Festivalfreunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein.

An großen Namen mangelt es dem Programm beim Sziget 2012 nicht. Es wird die rund 400.000 erwarteten Besucher in der Festivalwoche auf über 60 Bühnen und Schauplätzen allerbestens unterhalten. Und dennoch blieb genug Platz für jene musikalische Neu-Entdeckung, die den Bandcontest für sich entscheiden sollte! Jury und Publikum, die diese Entscheidung gemeinsam trafen, holen nun also Britpop aus Bayern nach Budapest.

Britpop aus Bayern – das gibt's doch gar nicht? Doch. Die britisch-bayerischen Burschen klingen zwar unbestritten britisch, huldigen den Künstlern von der Insel aber nicht über alle Maßen, sondern ziehen vielmehr augenzwinkernd den Hut vor ihnen. Heraus kommt etwas, das man wohl "Synthie-Brit-Indie-Rock aus Bayern" nennen könnte. Drei Viertel Bayern, ein Viertel England – diese Jungs freuen sich auf ihren Auftritt beim Sziget!

Alles zu den Themen:

sziget pardon ms. arden

Das könnte Sie auch interessieren