Alanis Morissette veröffentlicht am 24. August "Havoc and Bright Lights".

Alanis Morissette veröffentlicht am 24. August "Havoc and Bright Lights". © Warner Music Group

Schon vor einigen Wochen wurde das einzige Deutschlandkonzert von Alanis Morissette angekündigt - jetzt folgt auch das zugehörige Album der anstehenden Europatour der Musikerin. "Havoc and Bright Lights" heißt die Platzte, die ab dem 24. August in den Läden stehen wird.

{image}Nach vier Jahren meldet sich die gebürtige Kanadierin mit ihrem siebten Studioalbum zurück. Havoc and Bright Lights wurde von Guy Sigsworth (Björk, Madonna, Seal) und Joe Chiccarelli (Tori Amos, Elton John, My Morning Jacket, U2) produziert, aufgenommen wurden die zwölf Tracks Los Angeles. Guardian wird die erste Singleauskopplung werden, die ab dem 15. Juni im Radio zu hören und ab dem 27. Juli käuflich zu erwerben sein wird. "Dieses Album ist, wie immer, eine Momentaufnahme dessen, in was ich mich gerade hineinsteigere, was mir wichtig ist und was mir um 4:00 Uhr morgens, in den Momenten tiefster innerer Einkehr, einfällt", sagt Alanis Morissette über ihr neustes Werk. "Dies ist mein emotionaler, psychologischer, sozialer und philosophischer Kommentar in Form von Songs. Ich kann es kaum erwarten, sie mit diesem unterhaltsamen und merkwürdigen Planeten zu teilen und auf Tour zu gehen." In Deutschland wird Alanis Morissette am 10. Juli in Berlin zu sehen sein.

Alanis Morissette live 2012:

Alles zum Thema:

alanis morissette

Das könnte Sie auch interessieren