Das Musikschutzgebiet-Festival jährt sich 2012 zum achten Mal.

Das Musikschutzgebiet-Festival jährt sich 2012 zum achten Mal. © Musikschutzgebiet e.V.

Das Musikhaus Thomann und regioactive.de suchten die letzte bestätigte Band für das Musikschutzgebiet 2012 in Homberg (Efze). Weil das alles andere als eine leichte Entscheidung ist, nahmen wir deine Hilfe in Anspruch.

{image}Beim Musikschutzgebiet-Festival vom 8. bis 10. Juni 2012 kannst du abfeiern, auschillen und einfach nur glücklich sein! Neben Rap erklingt feinster Indierock, Elektro, Pop, Hardcore, Ska, Funk, BalkanBeats und Songwritermusik von zwei Bühnen. Dazu gibt's ein Rahmenprogramm aus Kunst, Klamauk und kulinarischen Köstlichkeiten. All das im Herzen Deutschlands, in einer familiären Atmosphäre auf einem wunderschönen, alten Bauernhof.  Doch eine Sache fehlte noch, um das Open Air zur vollständig runden Sache zu machen: Noch genau ein musikalischer Programmpunkt!

{image}Fast 900 Bands und Solokünstler unterschiedlicher Musikstile hatten sich bei Backstage PRO für diesen Auftitt beim Musikschutzgebiet beworben. Davon wurden welche direkt aufs Festival gebucht, doch zwischen einigen anderen konnten sich die Musikschützer nur schwer entscheiden. Deshalb standen neun von ihnen zur Wahl für den letzten verbleibenden musikalischen Programmpunkt. 985 Musikfans gaben im entscheidenden Voting ihre Stimme ab, um über diese letzte offene Frage mitzubestimmen.

{image}Mit einem klaren Vorsprung konnten sich Waves of Joy aus Hamburg den Gig auf dem Grünhof sichern. Die vier jungen Musiker haben sich einer heute seltenen, dafür aber umso herausfordernden Musiknische verschrieben: Obwohl sie die Hochphase dieser Musik nicht live und in Farbe miterlebt haben, lassen sie ihre Zuhörer im authentischen Sound des handgemachten und angefolkten Pop der britischen Insel schwelgen, der ab den 60ern auf das europäische Festland herüber schwappte. Musikalische Bezüge zu den ganz Großen der Pop- und Rockgeschichte in Wave of Joys Songs sind also die pure Absicht. Nicht zuletzt ist auch der Bandname durch eine Textzeile der Beatles inspiriert.

Unter allen Voting-Teilnehmern wurden 3x2 Wochenendtickets für das Musikschutzgebiet-Festival 2012 verlost. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Tickets zum regulären Vorverkaufspreis von 27€ sind unter www.musikschutzgebiet.de erhältlich.

Alles zum Thema:

musikschutzgebiet

Das könnte Sie auch interessieren