Gemeinsam suchen das Stadtmagazin MEIER und regioactive.de einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Folge 7 präsentiert: dieZwei.

Gemeinsam suchen das Stadtmagazin MEIER und regioactive.de einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Folge 7 präsentiert: dieZwei.

Was geht in der Musikszene des Rhein-Neckar-Deltas? Antworten liefern die Musikredaktionen des Stadtmagazins MEIER und regioactive.de schon seit vielen Jahren. Gemeinsam suchen sie einmal im Monat bis in den entlegensten Winkel des Rhein-Neckar-Deltas nach den spannendsten Newcomern der Szene. Deltas next Lieblingsband wird in einem Feature im MEIER und auf regioactive.de vorgestellt. Folge 7 präsentiert: dieZwei.

{image}Merkwürdig. Für gewöhnlich haben HipHopper so schwer an ihrer eigenen Coolness zu tragen, dass die Baggy-Hosen schon von ganz alleine ins Souterrain rutschen. Nicht so das Rap-Duo dieZwei merkwürdig. Die beiden Mannheimer Jungs Pasquale Denefleh alias B!Smoke und Pascal Braun alias MP sind sich nämlich für nichts zu schade. So konnte man letzte Weihnachten erleben, wie das 22-jährige Gespann für die Aufnahmen ihres Videos als Lebkuchenmännchen und Tannenbaum (!) verkleidet im Ganzkörperkostüm den Weihnachtsmarkt und die Kaufhäuser Mannheims mit ihrem Klamauk unsicher machten. Und wenn B!Smoke im gute Laune Song prahlt: "Schau mal ich bin ganz aus dem Häuschen wie ne Nacktschnecke / alle Bräute schreien, weil ich heute für sie nackt rappe", dann zieht er im Video konsequenterweise auch blank. Verbunden mit den lebensfrohen bis albernen Texten sorgt das nicht bei jedermann für Begeisterungsschübe.

{image}Doch auch wenn der grimmige HipHop-Vertreter Azad bei einem Newcomerwettbewerb 2011 sein Missfallen gegenüber der Mannheimer Spaßfraktion äußerte, ließen sich die Pascale von der Kritik nicht beirren. Die Paradiesvögel halten weiterhin die Ohren steif und torkeln sorgenfrei durch den Garten der Fantasie – wie sie in ihrem bisher erfolgreichsten Stück demonstrieren. Ausgeprägte Entertainment-Qualitäten, Reimstafetten in zischendem Kurpfalz-Laut und eine durchweg positive Lebensphilosophie machen dieZwei zu liebenswürdigen Sympathieträgern. Die Damenwelt des Deltas haben Pascal und Pasquale mit ihrer Ausstrahlung ohnehin schon erobert. Für die munteren Produktionen, bei denen unkonventioneller HipHop-Sound auf eingängige Pop-Melodien trifft, ist Groove Guerrilla Mastermind DJ Slick zuständig. In seinem Studio ist es ihm gelungen gleich mehrere hitverdächtige Klangteppiche auszurollen – Ohrwurmcharakter inklusive. Trotz aller Selbstironie und Schabernacks geht das Duo aber auch ernste Themen an, wie sie in ihrem kritischen Beitrag zum geplanten ACTA-Gesetz bewiesen. Und wie könnte man einen Anti-ACTA Song besser präsentieren als auf einem wiederverwerteten Instrumental – in diesem Fall von Far East Movement?

Nach der ersten Veröffentlichung von 2011 ist das erste offizielle Album von DieZwei für Ende März 2012 geplant. Wer sich selbst überzeugen möchte, dass B!Smoke und MP nicht nur merkwürdig, sondern würdig sich zu merken sind, sollte auf keinen Fall einen der witzigen Live-Auftritte der beiden verpassen.

 

Für DNLB kooperieren Backstage PRO und regioactive.de mit:

SessionMeier

Du willst mit deiner Band Deltas next Lieblingsband werden?

Alle Infos gibt es unter www.Backstage-PRO.de/deltasnextlieblingsband.

Das könnte Sie auch interessieren