Electric Love spielen auf der Hauptbühne der Rock Days.

Electric Love spielen auf der Hauptbühne der Rock Days. © Gregor Dold

Über regioactive.de konnten sich lokale Bands für die Rock Days in Bad Urach bewerben. In kürzester Zeit meldeten sich knapp vierzig Bands an, doch die Punkrocker Electric Love aus Stuttgart konnten sich gegen die Konkurrenz behaupten und sicherten sich somit einen Platz auf der Hauptbühne des Festivals.

{image}Neun Bands auf der Hauptbühne und vier auf der Nebenbühne werden es am 20. und 21. April zusammen mit dem Publikum bei den 13. Rock Days in der Festhalle Bad Urach so richtig krachen lassen. Electric Love aus Stuttgart konnten einen der letzten Plätze im Line-Up ergattern, indem sie sich über Backstage PRO für den Opener-Slot bewarben und von den Organisatoren des Festivals ausgesucht wurden. Sie komplettieren somit das Programm, das eine gesunde Mischung aus Pop, Punkrock und Heavy Metal bietet. Am Freitag werden The Truth About Schmidt, Walter Subject, DEIN eX und die Tagesheadliner Dead by Sushi spielen und Indie- und Punkrocktöne erklingen lassen. Der Samstag wird dagegen etwas härter, denn nach Eletric Love gibt es Heavy Metal und Crossover satt mit Shove it, Ihresgleichen und Stepfather Fred. Das offizielle Programm lassen die Tagesheadliner und Punkrocker Roses for Someone ausklingen.

Danach können die Festivalbesucher, die noch nicht müde sind, der Musik des Singer/Songwriter-Duos Klangwut auf der Nebenbühne lauschen. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung beginnt in Kürze.

13. Rock Days Bad Urach

Alles zum Thema:

rock days bad urach

Das könnte Sie auch interessieren