Fire Walk With Me können eine beachtliche Bilanz für 2011 ziehen: Deltas Next Lieblingsband, Opener für das Jubiläumsfestival ZEHN und Einzug ins Finale des Play Live Bandförderpreises.

Fire Walk With Me können eine beachtliche Bilanz für 2011 ziehen: Deltas Next Lieblingsband, Opener für das Jubiläumsfestival ZEHN und Einzug ins Finale des Play Live Bandförderpreises.

Am 19. und 26. November qualifizierten sich Daniela Volpicelli und Fire Walk With Me in den Kategorien "Pop" und "Indie". Das Finale findet im Februar 2012 statt. Die beiden anderen Vorrunden konnten Stereo.Drama und Heisskalt für sich entscheiden.

{image}Die Eislinger Singer/Songwriterin Daniela Volpicelli sicherte sich in der dritten Vorrunde gegen Dikita aus Mannheim, Mud & Mist aus Ulm und Lotus Theorie aus Schwäbisch Gmünd die Finalteilnahme. Den Publikumspreis gewannen Lotus Theorie, die insgesamt auf dem dritten Platz landeten. Der Sieger der vierten Vorrunde und in der Kategorie "Indie" heißt Fire Walk With Me und kommt aus Mannheim. Sie setzten sich im Ulmer Büchsenstadel gegen Fugitive Dancer und Short Sellers aus Ulm sowie Dear Paris aus Stuttgart durch. Den Publikumspreis gewann auch an diesem Abend nicht der Juryliebling, sondern die drittplatzierten Short Sellers. Neben den beiden Siegern der dritten und vierten Vorrunde stehen noch Heisskalt aus Stuttgart als Sieger der Kategorie "Rock/Pop" und Stereo.Drama aus Karlsruhe in der Kategorie "Hard&Heavy" im Finale. Die Bands werden nach einem weiteren Coaching am 25. Februar 2012 in der EurAka in Baden-Baden miteinander auf der Bühne stehen. Dem Sieger winkt neben Geld- und Sachpreisen ein Auftritt beim Southside Festival 2012 sowie eine Teilnahme als Vertreter Baden-Württembergs am bundesweiten Wettbewerb local heroes. Der Vorschlag für das bundesweite Förderprogramm PopCamp sowie für den New Music Award der öffentlich-rechtlichen Jugendwellen sind dem Gewinner ebenfalls sicher.

Play Live 2011 Finale:

Das könnte Sie auch interessieren