Nach sechs Jahren, drei Alben und jeder Menge gespielter Shows stehen jetzt die finalen Termine für The Blackout Argument an: Die Münchner Band kommt ab dem 28. Oktober auf ihre letzten zehn Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

{image}In den sechs Jahren ihrer Existenz haben The Blackout Argument auf ihre eigene Art und Weise viele Herzen und Seelen für sich gewonnen. Als Abschiedsgeschenk an all jene veröffentlichen sie zum Abschluss die Our Time Is Up... EP, auf der unter anderem eine abgefahrene Coverversion des 80er Klassikers Don't You Forget About Me von Simple Minds zu finden ist. Das Release wird als digitaler Download und limitierte Digipack-CD erhältlich sein; die CD kann man auf einer ihrer Abschiedskonzerte käuflich erwerben. Die EP soll noch einmal als abschließendes Kapitel zu dem 2011 veröffentlichten Album Detention und als Nachruf auf The Blackout Argument fungieren. Mit auf Tour nehmen sich die Münchner Till We Drop aus Ungarn und Social Suicide aus Norwegen. Als Special Guest wird Casper auf der letzten Show am 6. November in ihrer Heimatstadt dabei sein.

The Blackout Argument auf "Farewell"-Tour:

Das könnte Sie auch interessieren