Nachtwandel 2011

Nachtwandel 2011

Der achte Nachtwandel steht kurz vor der Tür und das Programm verspricht wieder eine Vielfalt an kulturellen Entdeckungen zu werden. Die Popakademie Baden-Württemberg und regioactive.de tragen auch ihren Teil dazu bei, dass es aus allen Ecken im Jungbusch tönt.

{image}Musik, Malerei, Essen, Ausstellungen, Lichtkunst und viele weitere Kategorien füllen den Mannheimer Jungbusch am 21. und 22. Oktober in jedem noch so kleinen Winkel mit Leben. Die Popakademie Baden-Württemberg und regioactive.de sorgen für erstgenannte Kategorie auf dem Nachtwandel 2011 – an beiden Tagen wird es in der Popakademie und in der Tiefgarage des Musikparks Konzerte satt geben. Über Backstage PRO sind zwei Bands auf den Spielplan gekommen: Bourbon Seas treten freitags, Mojosoundz samstags in der Popakademie auf. Verstärkung gibt es unter anderem am Samstagabend noch von Doppeleffekt, Jonathan Kluth oder Kolor. Und auch der Musikpark hat an beiden Abenden einiges zu bieten: Freitags gibt es vor der SWR3 Party ein musikalisches Programm von Disco Monique oder EMMA, vor der DasDing Party am Samstag treten Danny Fresh oder Young roDDie auf.

{image}Der Nachtwandel im Jungbusch ist ungewöhnlich, lebendig, vielseitig, anregend und aufregend, teilweise auch widersprüchlich. Künstler und Kulturschaffende füllen Läden, Lager, Hinterhöfe, Moscheen, Kirchen, Galerien und andere Locations, die für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im Jungbusch stehen, mit Kunst und Kultur. Spannende Programmpunkte an ganz verschiedenen Orten warten auch in diesem Jahr auf die Besucherinnen und Besucher. Detaillierte Infos zu allen Programmpunkten gibt es auf der Homepage des Nachtwandels.

Der Nachtwandel 2011:

Alles zu den Themen:

nachtwandel jungbusch popakademie

Das könnte Sie auch interessieren