Leyan (live in Berlin, Popkomm 2011) Fotostrecke starten

Leyan (live in Berlin, Popkomm 2011) © Markus Biedermann

Leyan sind so etwas wie der Berliner Newcomer der Stunde. Auf der Popkomm 2011 stellten sie die Songs ihres Albums "Dancing Sculptures" im Rahmen eines Showcases vor.

Dass Leyan jüngst den "Köstritzer Echolot 2010" für sich entscheiden konnten ist das eine – genauer gesagt einer unter zahlreichen Wettbewerbserfolgen; das andere und viel wichtiger ist, dass die Indierocker Ende Juni ihr Debütalbum veröffentlichten. Dancing Sculptures ist bei Noizgate Records erschienen und die Grundlage dafür, dass  die Band derzeit in aller Munde sind. Reviews, Interviews, Features, Videovorstellung – vom Rolling Stone bis Deutschlandradio Kultur, alle haben Leyan und ihr vielversprechendes Debüt auf dem Schirm. Was da so begeistert, das nennen die vier Musiker selbst "MadPop": Eindringlich, tanzbar, voller Dynamik und detailverliebter Arrangements kommen die neuen Songs daher. Klingt zu fragil für ein sattes Live-Brett, das ein Openair-Publikum mitzureißen hat? Von wegen! Bereits mit ihren deutschlandweiten Supportshows für Bands wie Blue October, Turin Brakes, Soulsavers mit Mark Lanegan und Scouting For Girls bewiesen Leyan, dass sie live halten, was ihre Songs beim Abhören versprechen. Im Silverwings direkt im ehemaligen Flughafen Tempelhof war es nicht anders!

Fotostrecke

Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin
Fotos: Leyan live in Berlin

Klicke auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten (15 Bilder).

Alles zu den Themen:

leyan popkomm

Das könnte Sie auch interessieren