Peter Gabriel (live in Mannheim, 2010)

Peter Gabriel (live in Mannheim, 2010) © René Peschel

Nach dem letztjährigen Album "Scratch My Back" veröffentlicht das Genesis-Gründungsmitglied mit "New Blood" noch dieses Jahr gleich eine weitere Platte, auf der zwar keine neuen Songs sind, dafür Gabriels eigene Titel in neuem Gewand.

{image}Auf Scratch My Back hat Peter Gabriel unterschiedlichste Songs anderer Künstler neu interpretiert, jetzt erscheint die Fortsetzung New Blood. Darauf sind aber keine Coverversionen, sondern ausschließlich neuartige Arrangements von Gabriels eigenen Werken zu hören. Unter anderem auf der 14-Track-CD sind Red Rain, Digging In The Dirt, In Your Eyes und natürlich Solsbury Hill enthalten. Zusammen mit Komponist und Arrangeur John Metcalfe hat Peter Gabriel jedem einzelnen Track ein neues Gewand gegeben: Sie wurden mit dem 46-köpfigen New Blood Orchestra, dirigiert von Ben Foster, aufgenommen. Erscheinen wird New Blood als Einzel-CD, digitaler Download und Special Edition 2-CD-Version (mit dem Standardalbum plus einer zweiten Disc mit Instrumentalversionen und Bonustrack).

Alles zum Thema:

peter gabriel

Das könnte Sie auch interessieren