Nonstock Festival

Nonstock Festival

Erstmals gibt es einen Infoabend zum Nonstock Festival, wo sich alle Interessierten über die Möglichkeiten informieren können, selbst für den reibungslosen Ablauf des Nonstock 2011 zu sorgen. Außerdem: Nonstock unterstützt das Benefizprojekt "dabei sein".

{image}Nachdem im letzten Jahr kein Nonstock Festival stattfinden konnte (wir berichteten), freut sich der Veranstalter Kulturwiese Nonstock e.V., 2011 wieder die Massen ins Fischbachtal locken zu dürfen. Um jetzt auch Anwohner, ansässige Unternehmen und Vereine für das Nonstock Festival zu begeistern, findet am 25. März eine erste Infoveranstaltung statt. Die Organisatoren werden sich bei diesem Anlass mit allen Interessierten über Planung, Finanzierung und Verbesserungsvorschläge austauschen. Zudem sollen weitere freiwillige Helfer gefunden werden, die eine Durchführung des Festivals erst ermöglichen. Jeder, der sich über das Nonstock Festival informieren und vielleicht sogar seinen Beitrag zum Gelingen leisten möchte, kann dies am 25. März 2011 ab 19:30 im Bürgerhaus Fischbachtal tun.

{image}Dieses Jahr wird auch ein Teil der Einnahmen einer gemeinnützigen Organisation zukommen, ein Euro pro Festivalticket wird gespendet. Die Entscheidung ist auf "dabei sein" gefallen, ein soziokulturelles Projekt, mit dem ein Kulturpass in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg lanciert werden soll. Dieser ermöglicht es Menschen, die von staatlicher oder kirchlicher Unterstützung abhängig sind und damit nur ihre Grundbedürfnisse decken können, auch die Bildungs- und Kulturangebote nutzen zu können. Ab diesem Jahr sollen Veranstaltungen und Institutionen mit dem Kulturpass kostenlos besucht werden können.

Das Nonstock Festival 2011 vom 19. – 20. August 2011

Alles zum Thema:

nonstock

Das könnte Sie auch interessieren