Mit dem Album "We Won‘t Crush" liegt ab dem 26. November der erste Longplayer von Morning Boy aus Frankfurt vor. Der erste Single nennt sich "Hey Hey Hey (I Found You)". regioactive.de zeigt euch hier exklusiv vor und zum Release das neue Video.

{image}Seit das Frankfurter Quartett die EP For Us, The Drifters. For Them, The Bench. (2008) veröffentlichte und von Waggle-Daggle Records unter Vertrag genommen wurde, hat sich bei Morning Boy viel getan. Ab dem 26. November ist nun das Debüt We Won‘t Crush zu haben. Die Vorab-Infos machten bereits Lust auf mehr: Energiegeladen und sphärisch den Pop zelebrieren soll das Album, ohne dabei in Kitsch zu verfallen. "Treibende Beats, auftürmende und sich steigernde Sounds und die melancholische Grundstimmung bilden den Rahmen für ehrliche Songs, die im Player ebenso gut funktionieren wie live auf der Bühne" klingt ganz danach, als sei den Hessen ein gutes Werk gelungen. Aber stimmt's auch? Damit ihr diese Frage selbst beantworten könnt, wollen wir euch das Video zur ersten Single Hey Hey Hey (I Found You) nicht vorenthalten. Für eingeloggte Leser gibt's oben im Player außerdem den kompletten Track 3, Just 19, zu hören.

Morning Boy: Das Video zur neuen Single "Hey Hey Hey (I Found You)"

Das Album wurde produziert von Simon Rauland und Morning Boy im Fundindelve Recording Arts Studio in Eppstein bei Frankfurt am Main. Gemastert wurden die Aufnahmen von Michael Schwabe (Kilians, Kettcar, Einstürzende Neubauten, Tele) im Monoposto Studio in Düsseldorf.

Selbstverständlich spielen Morning Boy auch zahlreiche Shows rund um ihr Debütrelease:

Morning Boy live – präsentiert von regioactive.de

Alles zum Thema:

morning boy

Das könnte Sie auch interessieren