Die Beatles: 13 Alben und Specials ab sofort digital zu haben.

Die Beatles: 13 Alben und Specials ab sofort digital zu haben. © Apple Corps. Ltd.

Ist ein Vertriebskanal ernst zu nehmen, bei dem die most-selling Artists nicht zu haben sind? Diese Frage stellt sich ab heute nicht mehr: 13 Alben der legendären Band von der Insel sind nun nach langen Verhandlungen im iTunes Store angekommen.

{image}"Wir lieben die Beatles, fühlen uns geehrt und sind begeistert sie bei iTunes willkommen zu heißen," sagt Steve Jobs. Der Weg dorthin sei jedoch eine 'long and winding road' gewesen. Während sich viele Fans der Apple Computer heute auf Twitter und in Foren (Bsp.) darüber mockieren, dass dies doch nicht alles sein könne, was der großen Ankündigung "Ein Tag den du niemals vergessen wirst" von Apple folgt (ein Streaming-Angebot war erwartet worden), ist die Veröffentlichung des Backkatalogs der Beatles auf digitalem Vertriebsweg durchaus ein markantes Zeichen für die Musikbranche an sich: Legale Musikdownload-Angebote sind nicht mehr zu ignorieren oder zu umgehen. "Wir sind wirklich begeistert die Musik der Beatles auf iTunes zu bringen," sagt Sir Paul McCartney. "Es ist fantastisch zu beobachten, wie die ursprünglich auf Vinyl veröffentlichten Lieder nun auch in der digitalen Welt mit genauso viel Liebe gehört werden, wie bei deren Erstveröffentlichung."

Ab heute stehen die 13 legendären, remastered Studioalben als iTunes LPs, die Doppelalben-Compilation Past Masters sowie die Klassiker das "Rote" Album und das "Blaue" Album, zum Kauf und Herunterladen als Alben oder Einzelsongs weltweit in iTunes bereit – zu Preisen an den oberen Grenzen: Einzelne Alben sind zum Download erhältlich für jeweils 12,99 Euro, Doppelalben für jeweils 19,99 Euro und einzelne Songs für jeweils 1,29 Euro.

Darüber hinaus gibt es für Fans das spezielle digitale "Beatles Box Set" (149 Euro) inklusive dem Konzertfilm "Live at the Washington Coliseum, 1964" - ein weltweit exklusiv über iTunes erhältliches Video, das das allererste US-Konzert der Beatles zeigt.

http://www.itunes.com/thebeatles

→ Den Film "The Beatles: Live at the Washington Coliseum, 1964" gibt es anlässlich der heutigen Ankündigung auch als kostenfreien Stream zu sehen (für den Rest des Kalenderjahres 2010).

Alles zu den Themen:

apple the beatles itunes

Das könnte Sie auch interessieren