Er schlägt die Brücke zwischen den Urvätern des Folkrock und heutigen Künstlern der Indie-Folk-Szene: Philip Bölter. Fotostrecke starten

Er schlägt die Brücke zwischen den Urvätern des Folkrock und heutigen Künstlern der Indie-Folk-Szene: Philip Bölter. © Philip Bölter

In unserer Reihe "aufgelegt:Labeledition" stellen wir monatlich einige neue Veröffentlichungen aus dem digitalen Vertrieb von regioactive.de vor. In einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre Musik bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten. Diesmal dabei: Philip Bölter, Zyclotron und Tidbit.

Philipp Bölter – New Hour

{image}"...Ich packe meinen Koffer und lege hinein: Eine alte Gitarre, eine Zigarrenkiste voller Mundharmonikas und meine Songs. Auf zur nächsten Bühne. Hier mache ich das, worauf ich am meisten Bock habe und vergesse für eine Weile den ganzen Stress da draußen." Philip Bölter schlägt die Brücke zwischen den Urvätern des Folkrock, wie Neil Young oder Bob Dylan, und heutigen Künstlern der Indie-Folk Szene, wie Mumford & Sons oder Johnny Flynn. Seine Songs sind vielschichtig, ehrlich und erzählen Geschichten aus seinem Leben, das geprägt ist von unermüdlichem Touren und Standortwechseln. Es sind die vielen kleinen Dinge, die Philip in seinen Songs verarbeitet.

Zeit ist Mangelware, Stress im Überfluss, Orte weit verstreut. Davon lässt er sich nicht beeindrucken und singt sich Abend für Abend raus aus der großstädtischen Hektik zurück in seine Erinnerungen an den Duft von frischem Heu und ländlicher Ruhe. Völlig unverkopft steht Philip auf der Bühne, spielt mit der Gitarre und vermittelt den Eindruck, dass er dort schon sein ganzes Leben lang zu Hause ist. Der Spaß und die Improvisationsfreude stehen ihm ins Gesicht geschrieben. Ein wenig spitzbübisch, ein wenig erwachsen, irgendwo zwischen Lagerfeuer und Rock'n'Roll.

New Hour bei amazon.de kaufen.

Zyclotron – Back from Aphelion

{image}Nach Elevate aus dem Jahr 2006 legt Zyclotron aus dem hohen Norden Deutschlands nun mit Back from Aphelion im Jahr 2010 ihr zweites Album vor und präsentiert sich in neuem Gewand. Midtempo-Grooves treffen sphärische Sounds, melancholische Melodien schlingen sich um Synthesizer-Flächen und Metal-Riffs lassen auf die Wurzeln der Band schließen. Der ebenso einprägsame wie dramatische Gesang Torsten Ziemanns und der Einsatz elektronischer Elemente verleihen den Songs einen abstrakten Pop-Charakter. Die Band geht mit der Zeit und entdeckt sich ständig neu, ohne ihren Wiedererkennungswert zu verlieren. Auf Back from Aphelion entfaltet Zyclotron ein atmosphärisches und progressives Soundgewitter, das seinesgleichen sucht.

Back from Aphelion bei amazon.de kaufen.

Tidbit – Unspoken

{image}Was um alles in der Welt ist New Vintage-Rock? Ganz einfach: Eine Eigenkreation der Heilbronner Kultband Tidbit, die seit  Jahren in Heilbronn und in der Region bei Festivals, in einschlägigen Livemusik-Kneipen und auf Straßenfesten ihre Handschrift hinterlässt. Im Gepäck haben sie ihre Geheimwaffe, die Verschmelzung von Old School und New Style. Kult-Begriffe, die ankommen, auch wenn vielleicht nicht jedem ganz klar ist, was sich dahinter verbirgt. Ganz einfach: Rock vom feinsten! Tidbit spielen mit Elementen aus Alternativ-Nu Metal und  Rockmusik und formen daraus ihren mitreißenden Stil. Die Inspiration finden sie bei Bands wie  Alter Bridge, Deep Purple, Creed oder Led Zeppelin. Mit diesem Mix aus musikalischen Einflüssen und den Erlebnissen der Bandmitglieder füllen sie den melodischen Rock mit tiefgreifenden Texten und erschaffen eine unvergessliche Musik mit viel Tiefsinn und Leidenschaft. New Vintage Rock à la Tidbit, das sind viele Einflüsse in Kombination mit vertonten persönlichen Erlebnissen der Bandmitglieder. Nachhören kann man das jetzt auf der aktuellen Platte Unspoken.

Unspoken bei amazon.de kaufen.

 

Eure Musik bei iTunes, Amazon, musicload? Kein Label nötig! regioactive.de geht einen Schritt weiter: in einer Kooperation mit finetunes bieten wir den bei uns gelisteten Musikern und Bands die Möglichkeit, ihre MP3s bei allen namhaften Downloadportalen zum Verkauf anzubieten.

Weitere Informationen dazu findet ihr im Backstagebereich!

Das könnte Sie auch interessieren