Luis and Laserpower beim local heroes

Luis and Laserpower beim local heroes © Bernd Zahn

Luis & Laserpower ist eine Band, die sich in Mannheim an der Popakademie formiert hat, um von dort aus die ganze Welt zu erobern. Ab dem 4. Juni gibt es ihre neueste EP zum Gratis-Download; auch ein neues Album wird im Herbst erscheinen.

{image}"Die schönsten Mädchen seiner Schule hat er schon gerettet, er hat riesige Roboter mit der bloßen Hand geplättet ... er kann fliegen, denn er rappt jetzt!" Luis & Laserpower haben Dynamik, Energie und Bock zu rocken. Sie sind vier junge Musiker, die bereits seit mehr als vier Jahren unterwegs sind, um ihre einzigartige tanzbare Kombination aus Rock, HipHop und Elektro an den Mann zu bringen. Kennengelernt haben sie sich an der Popakademie Baden-Württemberg, um von dort aus auszuströmen und ihre infektiösen Lyrics in der Welt zu verteilen. Die erste EP LaserNeonStroboBass, die im Mai 2008 veröffentlicht wurde, ging 2.000 Mal über die Ladentische und für Herbst 2010 steht das erste Albumrelease an. Doch wem das noch viiieeel zu lange dauert, der kann sich über eine ganz besondere Form der Überbrückung freuen:

{image}Am 4. Juni gibt es auf der Luis & Laserpower-Homepage eine Special-Edition-EP zum Gratis-Download. Darauf ist nicht nur der Hit Superheld zu hören, sondern sieben weitere Versionen dieses Songs, die vergangene Dekaden auferstehen lassen. Luis & Laserpower haben – angefangen mit den 40er Jahren – Superheld im charakteristischen Sound des jeweiligen Jahrzehnts aufgenommen und dabei nicht nur auf typische Instrumentierungen, sondern auch auf Mikrofonierung Acht gegeben. Seid gespannt wie Luis und seine Kollegen als Elvis-Klon oder als 90er-Jahre Grungeband klingen!

Zahlreiche Konzerte in Deutschland, aber auch Belgien, China und Rumänien, den Sieg des Play Live Baden-Württemberg 2008, die Teilnahme am PopCamp 2009 sowie den ersten Platz beim Local Heroes Contest 2008 sind nur einige der Höhepunkte, die Luis & Laserpower in ihrem Werdegang schon zu verzeichnen haben. Und auch über mangelnde Rückendeckung können sich die Laserpowers nicht beklagen. Im bandeigenen sozialen Netzwerk haben sich schon zahlreiche "Powerrangers" registriert. Gemeinsam wollen sie auch den letzten Skeptikern beweisen, dass sie "lauter sind als der Rest der Republik"!

Alles zum Thema:

luis & laserpower

Das könnte Sie auch interessieren