Die Full Metal Cruise VIII findet auf der Mein Schiff 6 statt

Die Full Metal Cruise VIII findet auf der Mein Schiff 6 statt © TUI

Mit dem Lieblingsstar auf Kreuzfahrt? Musikkreuzfahrten machen es möglich. Mit dabei sind Stars aus allen Genres und Künstler jeden Alters. Auch der musikalischen Bandbreite sind keine Grenzen gesetzt. Fast keine, denn eine Hip-Hop-Kreuzfahrt haben wir noch nicht gefunden.

Kreuzfahrten liegen voll im Trend und sind inzwischen bei Urlaubern aller Altersklassen beliebt. Das führt zu einer starken Ausweitung des Angebots an Musikkreuzfahrten für ganz unterschiedliche musikalische Geschmäcker.

Von Seerundfahrten mit Schlagerstars, über Underground-Raves mit DJs im offenen Meer zu Metal-Konzerten, die schon beinahe Festival-Dimensionen erreichen, können Musikfans unter ganz unterschiedlichen Angeboten wählen. Da wird der Hochseedampfer ganz schnell zum Partyboot. 

Harte Töne auf See

Metal-Liebhaber, die sich sonst nicht zwischen Konzertbesuch und Sommerurlaub entscheiden konnten, können mit der Full Metal Cruise vom 24. bis 28. April 2019 die perfekte Kreuzung aus Mittelmeerreisen und Metal-Festival erleben. Mit dabei sind dieses Jahr Steel Panther, Ugly Kid Joe, Destruction und viele weitere Vertreter harter Musik.

Wer hingegen den Flug nach Los Angeles nicht scheut, kann mit der Megacruise vom 13. bis 18. Oktober 2019 durch den Pazifik nicht nur die namensgebende Band Megadeth live erleben, sondern auch zahlreiche weitere Acts wie Anthrax und Overkill.

70.000 Tons of Metal schippert vom 7. bis 11. Januar 2020 durch die Karibik und bietet 120 Live-Acts, die in Kürze bekannt gegeben werden sollen.

Megastars an Bord

Auch besonders prominente Musiker und Bands sind bei Musikkreuzfahrten keine Seltenheit. Mit dabei ist dieses Jahr auch wieder Udo Lindenberg. Der Panikrocker wird sich mit dem Rockliner 6 vom 14. bis 19. Mai 2019 auf eine Reise durch die Ostsee begeben.

Bei der Runaway to Paradise Cruise haben Fans gleich zweimal die Gelegenheit exklusive Konzerte von Jon Bon Jovi und anderen Stars zu besuchen, einmal vom 12. bis 16. April 2019 bei einer Seereise durch die Karibik und dann vom 26. bis 30. August bei einer Kreuzfahrt durch das Mittelmeer

Wer später im Jahr auf Reisen gehen will, kann sich die Stars at Sea Kreuzfahrt vom 27. Oktober bis 1. November 2019 durch die Nordsee vormerken. Im Preis inbegriffen ist ein exklusives Konzert von David Garrett

Zeitreisen

Auf eine kleine Zeitreise in die späten 60er begibt sich die FlowerPower Cruise vom 30. März bis 6. April 2019, denn hier sind die Beach Boys mit an Bord. Begleitet werden diese von Tommy James & The Shondells, Blood Sweat & Tears, Jefferson Starship und vielen weiteren Acts.

Interessanter ist aber fast die Ausgabe vom 28. März bis 4. April 2020. Dann werden unter anderem The Hollies, The Zombies, The Turtles und Vanilla Fudge dabei sein.

Vom 25. bis 30. März 2019 wollen Foreigner als Headliner der Rock & Romance Cruise eine kuschelige Atmosphäre auf See bringen. Ebenfalls dabei: Leo Sayer, Boz Scaggs und die Little River Band.

Wer dem deutschen Winter entfliehen will, hat bei der Rock Legends Cruise vom 27. Februar bis 2. März 2020 die Gelegenheit dazu. Sie bringt mit Paul Rodgers und Uriah Heep Rock der alten Schule auf hohe See. Alle drei Kreuzfahrten finden in der Karibik statt.

Schlag(er)seite

Wer lieber nahe der Heimat bleiben möchte, kann mit dem Schlagerliner vom 7. bis 11. September 2019 durch die Ostsee reisen. Mit dabei sind voXXclub, Vanessa Mai, Nicole, Roberto Blanco und vielen mehr.

Es geht natürlich auch größer: Patrick Lindner möchte vom 4. bis 13. April 2019 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum auf der Patrick Lindner Musikkreuzfahrt durch das Mittelmeer zelebrieren. Als besonderes Schmankerl wird der gelernte Koch mit den Gästen ein Galadiner kreieren. 

Freunde des Fasching hingegen kommen vom 28. April bis 2. Mai 2019 mit dem Jeckliner auf Kreuzfahrt durch das Mittelmeer auf ihre Kosten. An Bord sind Karnevalsgrößen wie die Höhner und Bläck Föös. 

Das könnte Sie auch interessieren