AC/DC mit Axl Rose (live in Lissabon, 2016) Fotostrecke starten

AC/DC mit Axl Rose (live in Lissabon, 2016) © Kat Bendoza

Guns 'N Roses sind weiter auf Tour. Nach ihren US-Konzerten geht die Band im Herbst 2016 auf Südamerika-Tour, 2017 folgen Anfang 2017 Japan, Australien und Neuseeland. Nur eines ist offen: wann kommen Guns 'N Roses nach Deutschland?

Man hätte es vor wenigen Jahren kaum für möglich gehalten: Die eigentlich bis auf das Blut verfeindeten Guns N' Roses-Musiker Slash und Axl Rose stehen wieder gemeinsam auf einer Bühne und Bassist Duff McKagan mischt ebenfalls wieder mit. Nach den USA und Südamerika stehen 2017 Konzerte in Japan, Australien und Neuseeland auf dem Programm.

Dass Axl Rose solche ausführlichen Konzertreisen überhaupt noch durchsteht, war ebenfalls nicht vorhersehbar. Nicht nur, dass er mit AC/DC deren ausstehende Europa-Dates bestritten hat (und mit den Australiern zudem in den USA spielen wird), sondern dass auch seine Originalband nochmals solche Mega-Touren durchziehen würde, damit konnte niemand wirklich rechnen.

It's So Easy

Ebenso erstaunlich ist, wie positiv die Resonanzen auf die Konzerte sind. Nicht jede Reunion-Tour einer großen Band fällt sehenswert aus und es gibt definitiv Gruppen mit einer weniger wechselhaften Vergangenheit als Guns N' Roses. Doch die Musiker wirken in Mitschnitten motiviert und haben sichtlich Spaß an ihren Auftritten.

Das merkt man auch an der Länge. Um die zweieinhalb Stunden dauert ein aktuelles Konzrert von Guns N' Roses und die Setlist umfasst 24 Songs. Der Fokus liegt dabei klar auf "Appetite For Destruction" und den beiden "Use Your Illusion"-Alben, ohne jedoch ein Album wie "Chinese Democracy" zu verleugnen.

Neben unvermeidlichen Hits wie "Paradise City" oder "Sweet Child O' Mine" kommen auch Epen wie "Coma" und "Estranged" zum Zuge. Die großen Klassiker sind soweit alle vertreten.

Welcome to the Jungle

Nachdem die kommenden AC/DC-Dates abgeschlossen sein werden, spielen Guns N' Roses im Oktober und November 2016 noch eine Südamerika-Tour und ziehen dann im Januar 2017 weiter nach Japan, Australien und Neuseeland. Natürlich riecht es geradezu danach, dass die Band im Sommer 2017 nach Europa kommt. Aber offiziell ist noch nichts.

Das liegt natürlich auch daran, dass es fast schon eine Verschwendung wäre, die Reunion, auf die Fans Ewigkeiten gewartet haben, nicht auch hierzulande zu präsentieren. Man darf gespannt abwarten und hoffen, dass Axls Gesundheit das ausführliche Touren übersteht.

Wer sich einen Eindruck von den Shows machen möchte, findet hier einen Mitschnitt von "Welcome To The Jungle" vom Konzert in San Francisco:

Where's Izzy?

Unterdessen gaben Duff McKagan und Axl Rose einem brasilianischen Fernsehsender ihr erstes gemeinsames Interview nach der erfolgreichen Reunion und plauderten dabei aus dem Nähkästchen der Schnupftabak-Dose. Dabei erklärte Rose, dass die Reunion auf Betreiben des Coachella Festival Veranstalters ins Rollen kam. Axl fragte seinen Manager ob er ihm die Nummer von Slash besorgen könne, dieser hielt das zunächst für einen Scherz. Der Sänger bekräftigte seinen Wunsch und bekam die Nummer – der Rest ist Geschichte.

Auch durfte die Frage nach Izzy Stradlin nicht fehlen. Hier sagte der Frontmann, dass man eine Vereinbarung mit dem Gitarristen hatte, er sich jedoch nicht dran gehalten habe. "Bei Izzy weiß man nie was man erwarten soll."

Die Reaktion von Stradlin folgte prompt:

So oder so: Wir warten auf Deutschlandkonzerte!

Update: 25. November 2016

Das Warten könnte bald ein Ende haben. In den letzten Wochen haben die Gerüchte über eine mögliche Europatour von Guns N' Roses an Fahrt aufgenommen. Diverse Quellen berichten von einer Konzertreise im Juli 2017. Diese soll ihren Auftakt im Croke Park Stadion in Dublin feiern und von Spanien über die Schweiz für drei Konzerte nach Deutschland führen.

Dabei sind die Stadien von Gelsenkirchen, Hamburg und Berlin im Gespräch. Wie der Rolling Stone unter Berufung auf den Irish Mirror berichtet, ist das Konzert in der irischen Hauptstadt nun in Sack und Tüten sein. Die endgültige Verkündung soll noch vor Weihnachten erfolgen!

Ob sich dann auch die hartnäckigen Gerüchte bestätigen, dass die Band um Axl Rose und Slash neben Rammstein Rock am Ring und Rock im Park anführen werden?

Update: 5. Dezember

Nein, die Gerüchte haben sich nicht bestätigt. Guns N' Roses werden keine Festivals spielen, sondern insgesamt vier Konzerte im deutschsprachigen Europa spielen, und zwar in Zürich, Hannover, München und Wien.

Guns N' Roses live 2017

Alles zum Thema:

guns n’ roses

Das könnte Sie auch interessieren