Papa Roach (Live bei Rock im Park 2015) Fotostrecke starten

Papa Roach (Live bei Rock im Park 2015) © Joy Dana Görig

An diesem Wochenende wird auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg wieder ordentlich gerockt. Dank eines überzeugenden Line-ups bietet Rock im Park 2015 wieder einmal das perfekte Festivalerlebnis - wenn da nur die Hitze nicht wäre.

Das Zwillingsfestival Rock am Ring ist umgezogen, Rock im Park bleibt dem Zeppelinfeld in Nürnberg treu. Bei strahlendem Sonnenschein erwarten die Besucher großartige Livebands.

Strahlender Sonnenschein? Wohl eher brütende Hitze. So schön es ist, dass der Sommer da ist, die Hitzewell sorgt für mächtig heiße Köpfe in Nürnberg. Von Unwettern blieb Rock im Park am Freitag verschont, aber in der Nacht von Samstag auf Sonntag sorgte ein Gewitter dafür, dass alle Festivalbesucher vom Campingplatz evakuiert wurden. Anders als bei Rock am Ring gab es aber keine Verletzten. Das Festival wird am Sonntag fortgesetzt.

In unserem Spezial, das ständig ergänzt wird, findet ihr alle Bilder und einen Bericht von Rock im Park 2015.

Festivalbericht: Rock im Park 2015 – Highlights und Tiefpunkte des 20. Jubiläums

Der Freitag bei Rock im Park 2015

Impressionen von Rock im Park

Fotos: Slipknot live bei Rock im Park

Fotos: Papa Roach live bei Rock im Park

Fotos: Motörhead live bei Rock im Park

Fotos: Bastille live bei Rock im Park

Fotos: Beatsteaks live bei Rock im Park

Fotos: Godsmack live bei Rock im Park

Fotos: Eagles of Death Metal live bei Rock im Park

Der Samstag bei Rock im Park 2015

Fotos: Marilyn Manson live bei Rock im Park

Fotos: Rise Against live bei Rock im Park

Fotos: Clueso live bei Rock im Park

Fotos: Mighty Oaks live bei Rock im Park

Fotos: A Day To Remember live bei Rock im Park

Fotos: Bombus live bei Rock im Park

Fotos: Donots live bei Rock im Park

Alles zum Thema:

rock im park

Das könnte Sie auch interessieren