Dan O'Clock - "Die Zeit" (Video-Still)

Dan O'Clock - "Die Zeit" (Video-Still)

Woche für Woche gesellen sich weitere Videos in die lange Liste der Auserkorenen, die ihren Job an der Kamera, am Mikrofon und an ihren Instrumenten mit Bravour meistern, das Ganze in Einklang bringen. Sie finden sich in der Rubrik "abgedreht" unter den besten Musikvideos der Community wieder. Diesmal kommt ihr in den Genuss dreier Bands, die sich trotz ihres relativ jungen Alters (keine Bandgründung vor 2008) gekonnt in Szene setzen. Mit dabei sind Dan O’Clock aus Köln, Stereoswitch aus Worms und Drei Tage Wach /// aus Hannover.

Dan O’Clock – Die Zeit

Ein bisschen HipHop, ein bisschen Soul, ein bisschen Gitarrenvirtuosität und das Ganze in den Mantel guter, alter Singer/Songwriter Manier gewickelt ergibt Dan O’Clock. Die Band, die 2012 in Köln frisch aus dem Ei geschlüpft ist, kann bereits zum Ende dieses Jahres ihre erste EP verzeichnen und hat sich gleich einmal Die Zeit genommen, ihren Bandalltag zusammen mit der Single in einem Musikvideo zu kombinieren.

Stereoswitch – Columbine

Stereoswitch konnten bisher sowohl beim 5. Newcomer Festival Rhein-Neckar als auch beim Rock-N-Pop-Youngsters 2012 den Hauptpreis nach Hause fahren sowie in unserer Rubrik aufgelegt mit ihrem Debütalbum Skies & Scrapers punkten. Dass der Band aus Worms der Song Columbine besonders am Herzen liegt beweisen sie mit dem professionell gedrehten Clip, in dem sich der Song  in seiner ganzen Kraft und Stimmung entfalten kann.

Drei Tage Wach /// – Blockschrift

Midas Inc ist Geschichte, es lebe Drei Tage Wach ///. Im Sommer 2012 vollzogen die sechs Jungs aus Hannover die Reinkarnation und unterschrieben ihren Plattenvertrag beim Berliner Label Dreiklang Music, auf dem im Frühjahr ihr Debütalbum erscheinen wird. Mit ihrer Vergangenheit schließen sie allerdings schon im Video zu Blockschrift ab, in dem die Drei Tage Wach ///-Mitglieder beim Bekleben ihrer alten Bandposter zu sehen sind.

Das könnte Sie auch interessieren