Ein Abend im Zeichen großer Hymnen - Mumford & Sons lassen die Frankfurter Festhalle beben

Ein Abend im Zeichen großer Hymnen - Mumford & Sons lassen die Frankfurter Festhalle beben

Mit viel Energie und Opulenz präsentieren Mumford & Sons in der Frankfurter Festhalle einen gelungenen Mix aus ihren vier Alben. Damit sorgen sie bei ihren Fans für Euphorie, die der Band dank 360°-Bühne so nahe kommen wie nie zuvor. Mehr ›

von Melina Rehhorn, veröffentlicht am 14.05.2019

Beeindruckend - Element of Crime zeigen sich in der Frankfurter Jahrhunderthalle in Hochform

Beeindruckend - Element of Crime zeigen sich in der Frankfurter Jahrhunderthalle in Hochform

In der ausverkauften Jahrhunderthalle in Frankfurt stellen Element of Crime zwei Stunden lang unter Beweis, dass sie nicht nur ein herausragendes neues Album veröffentlicht haben, sondern auch insgesamt zu den besten deutschen Bands zählen. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 12.05.2019

Erst der Anfang - Element of Crime kündigen Sommerkonzerte 2020 an

Klamauk und Politik - Die EAV lässt in Frankfurt zum Abschied die Sau raus

Klamauk und Politik - Die EAV lässt in Frankfurt zum Abschied die Sau raus

Für viele Zuschauer war das Abschiedskonzert der Ersten Allgemeinen Verunsicherung in der ausverkauften Frankfurter Jahrhunderthalle eine Reise in ihre Jugend oder Kindheit. Doch die EAV sorgt dafür, dass die Nostalgie nicht zu weit geht. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 02.05.2019

No Sleep Till Offenbach - Episch: Das Metal-Projekt Avantasia rockt drei Stunden die Offenbacher Stadthalle

No Sleep Till Offenbach - Episch: Das Metal-Projekt Avantasia rockt drei Stunden die Offenbacher Stadthalle

Die Stadthalle Offenbach ist der letzte Tourstopp der Metal-Institution Avantasia. 4000 Zuschauer feiern Genre-Größen wie Eric Martin, Bob Catley, Geoff Tate und Jørn Lande. Mehr ›

von Yan Vogel, veröffentlicht am 19.04.2019

Vom Nebenprojekt zur Hauptsache - Avantasia live 2020: Erste Termine der Tour zum 20-jährigen Jubiläum

"Moonglow" auf dem Schiffenberg - Fotos von Tobias Sammets Avantasia live beim Gießener Kultursommer

Disco unterm Kuppeldach - Erstmals live: Disco-Ikone Giorgio Moroder reist in Frankfurt zurück in die 1980er

Disco unterm Kuppeldach - Erstmals live: Disco-Ikone Giorgio Moroder reist in Frankfurt zurück in die 1980er

Verstärkt um eine 12-köpfige Band gibt Giorgio Moroder in Frankfurt eigene Film-Klassiker sowie Hits von Donna Summer, David Bowie und Blondie zum Besten. Die Jahrhunderthalle versinkt für 100 Minuten im Disco-Taumel. Mehr ›

von Yan Vogel, veröffentlicht am 15.04.2019

Emotional - Samy Deluxe öffnet sein Poesiealbum für eine Zeitreise durch deutschen Hip-Hop

Emotional - Samy Deluxe öffnet sein Poesiealbum für eine Zeitreise durch deutschen Hip-Hop

Zwar ohne Samples und Scratches aber mit mächtig Krach liefert Samy Deluxe in der Frankfurter Festhalle eine phänomenale Unpluggedshow – mit raphistorisch wertvollen Gästen. Mehr ›

von Jenny Lieder, veröffentlicht am 05.04.2019

Erfolgreiches Comeback - Palais Schaumburg feiern im Frankfurter Nachtleben den Eigensinn

Erfolgreiches Comeback - Palais Schaumburg feiern im Frankfurter Nachtleben den Eigensinn

Hinter dem Namen Palais Schaumburg verbirgt eine NDW-Gruppe aus Hamburg, die bei einem ihrer rar gesäten Live-Auftritte im Frankfurter Nachtleben im Rahmen des Musikmesse Festivals voll zu überzeugen vermag. Mehr ›

von Florian Endres, veröffentlicht am 03.04.2019

Songs im neuen Gewand - Amy Macdonald gewährt in der Alten Oper in Frankfurt tiefe Einblicke in ihre Seele

Songs im neuen Gewand - Amy Macdonald gewährt in der Alten Oper in Frankfurt tiefe Einblicke in ihre Seele

Beim Konzert in der ausverkauften Alten Oper in Frankfurt verleiht Amy Macdonald ihren persönlichsten Songs in Akustik-Versionen viele neue Akzente, bleibt sich selbst dabei aber treu. Mehr ›

von Erik Winkes, veröffentlicht am 01.04.2019

Im Heldenmodus - Subway To Sally feiern in der Frankfurter Batschkapp einen energetischen Tourauftakt

Im Heldenmodus - Subway To Sally feiern in der Frankfurter Batschkapp einen energetischen Tourauftakt

Lang hat es gedauert, bis Subway to Sally ihr neues Album "Hey!" vollendet haben. Das Ergebnis sind tolle Songs mit viel Tiefgang und teils bissiger Ironie. So zeigen sich Subway to Sally beim Tourauftakt in der Batschkapp Frankfurt stilistisch vielfältig Mehr ›

von Erik Winkes, veröffentlicht am 29.03.2019

Die lauteste Kreuzfahrt der Welt - Die ausverkaufte Full Metal Cruise kündigt neue Bands für 2020 an

Gegenwart ohne Zukunft - Nicki Minaj inszeniert sich in der Festhalle Frankfurt als Königin

Gegenwart ohne Zukunft - Nicki Minaj inszeniert sich in der Festhalle Frankfurt als Königin

Bei ihrem mit viel "Bling-Bling" garnierten Auftritt in der Frankfurter Festhalle beweist Nicki Minaj, dass sie auch im Alleingang die Massen in Hysterie versetzen kann. Mehr ›

von Torsten Reitz, veröffentlicht am 23.03.2019

Einstimmig - Freya Ridings lässt in der Batschkapp Frankfurt ihr Potential aufblitzen

Einstimmig - Freya Ridings lässt in der Batschkapp Frankfurt ihr Potential aufblitzen

Freya Ridings präsentiert sich in Frankfurt als stimmgewaltige Sängerin. Um ihr Potential voll auszuschöpfen, benötigt sie aber mehr musikalische und emotionale Vielfalt. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 21.03.2019

Pure Emotion - Freya Ridings spielt ab Januar 2020 fünf Konzerte in Deutschland

Balladenpower und Pophits - Jess Glynne zeigt im Capitol Offenbach ihre Vielseitigkeit

Balladenpower und Pophits - Jess Glynne zeigt im Capitol Offenbach ihre Vielseitigkeit

Auf ihrem zweiten Album "Always In Between" überrascht Jess Glynne neben Popgroove und Balladenpower mit neuen Facetten. Das tolle Konzert im Capitol Offenbach unterstreicht ihre Entwicklung und lässt nur in einer Hinsicht zu wünschen übrig. Mehr ›

von Erik Winkes, veröffentlicht am 18.03.2019

×