Kylie Minogue

Kylie Minogue © Live Nation Germany

Als Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "Golden" gibt die Pop-Ikone Kylie Minogue im März fünf exklusive Konzerte in London, Manchester, Barcelona, Paris und Berlin, die in ganz besonderen Locations stattfinden.

Berühmte Clubs und Musikhallen sind das Ziel der britisch-australischen Sängerin Kylie Minogue bei ihrer Tour, die sie im März durch eine Handvoll europäischer Metropolen führt.

Die Europa-Konzerte sollen einen ersten Vorgeschmack auf das am 6. April erscheinende Album "Golden" bieten. Die Show im Berghain in Berlin ist seit einiger Zeit ihr erster Auftritt in Deutschland, aber mit Sicherheit wird eine reguläre Tour im Anschluss folgen.

Einzigartige Shows mit Kult-Faktor 

Kylie Minogue kündigt "neue und intime" Auftritte in den bekannten Kult-Clubs an und verspricht neben ihren großen Hits und neuen Songs auch einige Überraschungen für die Fans bereit halten. 

Die Live-Auftritte von Kylie Minogue genießen einen spektakulären Ruf und auch die kommenden Konzerte werden die Fans sicherlich nicht enttäuschen, zumal sie der Sängerin so nahe kommen, wie selten.

Dazu müssen sie allerdings erst einmal eine Karte ergattern, was schwer genug werden wird. Der allgemeine Vorverkauf für das Konzert in Berlin beginnt am Donnerstag, den 23. Februar. 

Kylie Minogue live 2018 

13.03.2018 in London (Café De Paris) 
14.03.2018 in Manchester (Gorilla) 
16.03.2018 in Barcelona (Bikini)
18.03.2018 in Paris (Café de la Danse)
20.03.2018 in Berlin (Berghain/Panorama Bar)

Alles zum Thema:

kylie minogue

Kommentare